SZ-Plus

„Der Stalker“ treibt in Betzdorf sein Unwesen
Krimikomödie in Unterhosen

Wer hat hier mit wem wie genau zu tun? Das wird erst am Ende der Kriminalkomödie „Der Stalker (Blutroter Waschgang)“ klar, die am Dienstag in der Stadthalle Betzdorf zu sehen war. Das Ensemble vom Berliner Kriminaltheater an diesem Abend: Peter Dulke (l.), Kai-Peter Gläser, Teresa Scherhag und Susanne Meyer (r.).
11Bilder
  • Wer hat hier mit wem wie genau zu tun? Das wird erst am Ende der Kriminalkomödie „Der Stalker (Blutroter Waschgang)“ klar, die am Dienstag in der Stadthalle Betzdorf zu sehen war. Das Ensemble vom Berliner Kriminaltheater an diesem Abend: Peter Dulke (l.), Kai-Peter Gläser, Teresa Scherhag und Susanne Meyer (r.).
  • Foto: Alexander W. Weiß
  • hochgeladen von Alexander W. Weiß (Redakteur)

aww Betzdorf. Dass Konrad, der vermeintlich nur eines Kaffees und eines Krachs mit seiner Freundin wegen zu nachtschlafender Zeit im Waschsalon auftaucht, wo gerade die Schauspielerin Klara ihre verdächtig blutrot beschmierte Wäsche reinigt – dass also dieser Konrad höchstselbst „Der Stalker“ ist, konnten die Betzdorfer Theatergänger recht schnell auf dem Zettel haben. Zu auffällig, wie der so bieder wirkende Mann mittleren Alters im beigefarbenen Mantel die „Liebesbeweise“ des anfangs noch nicht klar identifizierten Verfolgers im Gespräch mit dem Stalkingopfer verteidigt. Was aber haben die Sängerin Lisa, die nächtens in dem Gewerbebetrieb für schmutzige Wäsche zu proben pflegt, und der scheinbar sturzbetrunkene Max, der urplötzlich im Salon aufschlägt, mit der ganzen Sache zu tun?

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Alexander W. Weiß (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.