Betzdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ-Plus
Den individuellen Lesegeschmack der Menschen spiegeln die öffentlichen Bücherschränke wider.
3 Bilder

Öffentliche Bücherschränke kommen gut an – in diesen Zeiten besonders
Vom Einstellen und Rausnehmen

goeb Betzdorf/Daaden. Oft sind sie liebevoll hergerichtet: die öffentlichen Stellen in den Städten und Gemeinden, wo man ausgelesene Schmöker lassen und interessante „neue“ unentgeltlich mitnehmen kann. Nicht immer sind es ausrangierte Telefonzellen, wie die hübsche rote englische aus der Partnerstadt Ross-on-Wye in Betzdorf. Doch in allen Fällen sind es gut frequentierte Orte, gerade in Zeiten von Corona, wo jetzt mehr gelesen wird als sonst. In Herdorf beispielsweise gibt es eine solche...

  • Betzdorf
  • 30.11.20
  • 114× gelesen
Im Ortsbereich Alsdorf war ein stark alkoholisierter Fahrer in Schlangenlinien unterwegs (Symbolbild).

Alkoholisierter Fahrer leistet Widerstand
Starke Schlangenlinien

sz Alsdorf. Ein aufmerksamer Zeugen hat am Sonntagnachmittag die Betzdorfer Polizei über einen in starken Schlangenlinien fahrenden Pkw auf der L 288 unterrichtet. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Pritschenwagen im Ortsbereich Alsdorf ausfindig machen. Auch hier zeigte der Fahrer laut Polizeinotiz deutliche Hinweise auf eine Fahrunsicherheit, da das Fahrzeug immer wieder durch Lenkbewegungen auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs gesteuert wurde. Den Beamten gelang es dann, das Fahrzeug...

  • Betzdorf
  • 30.11.20
  • 137× gelesen
SZ-Plus
Die Herren haben Vorarbeit geleistet, jetzt darf "nachgelegt" werden.

Aktion an der Freusburger Ortsdurchfahrt
Mitmach-Baum lädt zum Schmücken ein

rai Freusburg. Nur im oberen Drittel ist der am Samstag aufgestellte Weihnachtsbaum an der Siedlung mit Kugeln geschmückt. Aus gutem Grund: Kinder und Erwachsene sollen den Rest mit eigenem Weihnachtsschmuck behängen. „Es soll ein Gemeinschaftsprojekt sein, bei dem jeder mitmachen kann“, so Freusburgs Ortsvorsteher Michael Bauer. Fichte aus dem GiebelwaldEs war noch frostig, als Michael Bauer, Maxl Muhl, Wolfgang Bauer und Klaus Muhl am Samstagmorgen an einer städtischen Freifläche an der...

  • Betzdorf
  • 29.11.20
  • 112× gelesen
Im Kreis Altenkirchen ist die Zahl der Infizierten erneut gestiegen.

Inzidenz im AK-Land klettert weiter
Bewohner des Wissener Seniorenzentrums verstorben

sz Kreis Altenkirchen. Innerhalb von zwei Tagen hat sich das Corona-Virus im Kreis Altenkirchen weiter verbreitet: Zuletzt hatte die Kreisverwaltung am Freitagnachmittag (27. November) zur aktuellen Lage informiert, am Sonntagnachmittag (29. November, 15 Uhr) stellt sich die Situation folgendermaßen dar: Altenzentrums-Bewohner positiv getestet, aber ohne  Symptome Die Gesamtzahl aller seit März positiv Getesteten steigt um 37 auf 1146. Aktuell sind 151 Menschen positiv getestet, 979 geheilt....

  • Betzdorf
  • 29.11.20
  • 244.706× gelesen
Aus dem Staub gemacht: Die Polizei nach einem heftigen Parkplatzrempler Zeugen. Symbolbild: Pixabay

10 000 Euro Schaden an BMW
Teurer Parkplatzrempler

sz Niederschelderhütte/Kirchen/Betzdorf. Eine unschöne Überraschung am Freitagabend für den Besitzer eines BMW. Gegen 19 Uhr bemerkte der Mann einen Schaden an der Beifahrerseite. Und zwar einen ordentlichen: Auf rund 10 000 Euro beziffert die Polizei in ihrem Pressebericht das Ganze. Nun sind die Beamten auf der Suche nach Zeugen. Problem: Auf welchem Parkplatz der Schaden entstanden ist, lässt sich nicht sagen. Der Fahrer war zwischen 16.30 Uhr und 19 Uhr erst am Rewe-Markt in...

  • Betzdorf
  • 28.11.20
  • 2.859× gelesen
SZ-Plus
In Betzdorf fand jetzt vor dem Schöffengericht ein erster Prozess im Zusammenhang mit der Diebstahl-Serie von Fahrzeugen mit Keyless-go-Funktion statt.

Prozess vor dem Schöffengericht kratzt nur an der Oberfläche
Keyless-go-Knacker zu Haftstrafen verurteilt

thor Betzdorf. Als Sven P. im Juni dieses Jahres an einem Samstagmorgen von seinem Nachbarn gebeten wurde, doch bitte sein Auto wegzufahren, staunte er nicht schlecht. Ja, er ärgerte sich sogar. Denn eigentlich hatte er seinen BMW wie immer vor der eigenen Haustür in Fluterschen abgestellt – wo er keinen störte. Das Problem an diesem Tag: Das Auto stand 200 Meter entfernt mitten auf der Straße. Kein Wunder, dass der BMW den Poolbau des Nachbarn behinderte. Was war passiert? Sven P. war in der...

  • Betzdorf
  • 26.11.20
  • 346× gelesen
SZ-Plus
Die Missionare von der Heiligen Familie werden das Kloster Bruche aufgeben. Für viele Menschen war und ist es ein wichtiger Ankerpunkt in ihrem Leben. Wie die Gebäude und das Areal künftig genutzt werden, ist derzeit noch völlig offen.
2 Bilder

Patres geben Kloster Bruche auf
Fast 100-jährige Geschichte geht zu Ende

thor Bruche. Was im säkularen Leben der Stadt Betzdorf und speziell des Ortsteils Bruche der Verlust der Fa. Wolf war, dürfte in religiöser Hinsicht diese Nachricht sein: Die Missionare von der Heiligen Familie werden mittelfristig das Kloster Bruche aufgeben. Das bestätigte gestern Pater Egon Färber auf Anfrage der Siegener Zeitung. Ja, es sei mehr als nur ein Gerücht. „Die Überlegungen gehen in diese Richtung. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem wir uns nicht mehr selbst versorgen können“,...

  • Betzdorf
  • 25.11.20
  • 3.677× gelesen
21.000 Euro hat die Seniorin vor ihrem Haus deponiert in dem Glauben, die Polizei hole das Geld aus Sicherheitsgründen ab.

Miese Tricks am Telefon
Seniorin hinterlegt 21.000 Euro für falsche Polizei

sz Betzdorf. Eine 84-jährige Frau aus der Engelsteinstraße in Betzdorf ist Opfer eines Betrugs geworden. Die Seniorin erhielt ab dem 5. November eine Vielzahl von Anrufen der Täter, die sich als „Herr König“ von der Polizei Betzdorf ausgaben. Die Täter vermittelten der 84-Jährigen, dass bei zwei Einbrechern ein Heft mit ihrer Anschrift gefunden worden sei und brachten sie dazu, ihr Vermögen an die vermeintliche Polizei zu übergeben, damit es vor den angeblichen Einbrechern geschützt sei. 21.000...

  • Betzdorf
  • 24.11.20
  • 654× gelesen
Eine 70-jährige alkoholisierte Fahrerin war am Montag in Betzdorf unterwegs - in Schlangenlinien (Symbolfoto).

70-Jährige fährt mit 1,28 Promille
In Schlangenlinien unterwegs

sz Betzdorf. Einen in Schlangenlinien fahrenden Pkw im Stadtgebiet Betzdorf hat am Montagnachmittag eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin der dortigen Polizei gemeldet. Das Fahrzeug konnte schließlich vor der Polizei-Dienststelle angehalten werden. Bei der Kontrolle der 70-jährigen Fahrerin wurden deutliche Hinweise auf eine Alkoholisierung festgestellt. Ein Alko-Test ergab 1,28 Promille, wie die Polizei mitteilt. Es folgten eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheines und die...

  • Betzdorf
  • 24.11.20
  • 168× gelesen
Der AWo-Kreisverband Altenkirchen hatte vor fünf Jahren Insolvenz anmelden müssen. Anschließend wurden Betrugsvorwürfe laut, die nun letztlich in einen Prozess vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Koblenz münden werden.

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Mitarbeiter
„Bandenmäßiger“ Betrug bei der AWo?

sz Betzdorf. Nach mehrjährigen Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Koblenz Anklage gegen vier ehemalige Vorstandsmitglieder der insolventen AWo-Kreisverbände Westerwald und Altenkirchen sowie gegen zwei frühere Mitarbeiter und drei frühere Mitarbeiterinnen erhoben. Die Angeschuldigten sind zwischen 42 und 79 Jahren alt und müssen sich demnächst vor der Wirtschaftsstrafkammer verantworten.Die Fälle hatten 2015 und ’16 reichlich Schlagzeilen produziert. Nach den Insolvenzen waren relativ...

  • Betzdorf
  • 23.11.20
  • 2.307× gelesen
SZ-Plus
Auf dem Friedhof in Bruche gibt es ein muslimisches Gräberfeld. Es besteht der Wunsch, auch Doppelgrabstätten zu schaffen.
2 Bilder

Bestattungsformen und Friedhöfe im Wandel
Gräberfeld nach Mekka ausgerichtet

rai Bruche/Betzdorf. Ein muslimisches Gräberfeld gibt es auf dem Friedhof Bruche – vor einigen Jahren wurde es auf einer Erweiterungsfläche angelegt. Es ist nach Mekka ausgerichtet, wie das erste, vor 17 Jahren angelegte muslimische Gräberfeld. Dieses wurde 2003 auf dem Friedhof Betzdorf geschaffen. Der damalige Imam der muslimischen Gemeinde Betzdorf hatte mit dem Kompass die Richtung nach Mekka ausgelotet. Entsprechend war das Gräberfeld angelegt worden. Es war ein Wunsch der muslimischen...

  • Betzdorf
  • 23.11.20
  • 70× gelesen
SZ-Plus
Wiesengräber, wie hier auf dem Betzdorfer Friedhof, gehören inzwischen zum vertrauten Anblick.
2 Bilder

Bestattungsformen und Friedhöfe im Wandel
Möglich ist fast alles - auch Aschediamanten

gum Betzdorf. Das Antlitz unserer Friedhöfe hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert – das wird etwa bei einem Spaziergang über den Betzdorfer Friedhof deutlich: Große Rasenflächen geben hier davon Zeugnis.  Durch die zunehmende Popularität der anonymen Bestattung und der Feuerbestattung haben Friedhöfe einen Wandel erfahren. Die Beerdigungskultur hat sich immer mehr in Richtung Urnenbeisetzung verschoben.  „Das liegt am Traditionsverlust und den veränderten Sozialstrukturen“, so...

  • Betzdorf
  • 23.11.20
  • 96× gelesen
SZ-Plus
Hat der Ehemann in voller Absicht ein Knippchen in Richtung seiner Frau geworfen? Das war die Kernfrage der Verhandlung.

Nicht die erste Auseinandersetzung vor Gericht
Mann wirft Messer nach seiner Frau

damo Betzdorf. Jürgen R. und seine Exfrau Christine sind sich nicht zum ersten Mal im Gerichtssaal begegnet: Der 52-Jährige und seine frühere Partnerin haben nach Angaben seines Anwalts eine schmutzige Scheidung hinter sich, und selbst nach der Trennung war die gemeinsame Zeit noch nicht endgültig aufgearbeitet. Jetzt begegneten sie einander erneut vor den Augen einer Richterin, nur dass diesmal keine Familienrichterin, sondern ihre Kollegin aus der Strafabteilung zuständig war. Denn an einem...

  • Betzdorf
  • 22.11.20
  • 753× gelesen
SZ-Symbolfoto

Anfällige Keyless-Go-Technik
Wieder hochwertigen BMW „überlistet“

sz Etzbach. Schon wieder ist ein Besitzer eines hochwertigen BMW mit sogenannter Keyless-Go-Funktion im Kreis Altenkirchen Opfer von Kriminellen geworden. Wie die Polizei berichtet, geschah der Diebstahl des Modells 640d xDrive in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Gemarkung Etzbach. Der Eigentümer hatte sein Fahrzeug in der Hofeinfahrt neben seinem Wohnhaus in der Steinfeldstraße abgestellt, heißt es seitens der Polizei. "Etablierte" Methode Von dort wurde der schwarze Pkw in der...

  • Betzdorf
  • 21.11.20
  • 560× gelesen
Gegen den 53-Jährigen, der alkoholisiert über Rot gefahren ist, wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

1,71 Promille
53-Jähriger fährt über Rot

sz Betzdorf. Eine Streifenwagenbesatzung wurde am Donnerstag gegen 20.30 Uhr auf einen 53-jährigen Pkw-Fahrer aufmerksam, nachdem dieser unter Missachtung einer roten Ampel weiterfuhr. Auch Anhaltezeichen der Polizeibeamten missachtete der Fahrer zunächst; konnte schließlich jedoch angehalten werden. Bei der Kontrolle war der Grund für sein Verhalten schnell gefunden: Der 53-Jährige stand unter erheblichem Alkoholeinfluss. Ein Alco-Test ergab 1,71 Promille. Es folgten eine Blutentnahme und die...

  • Betzdorf
  • 20.11.20
  • 470× gelesen
Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 1500 Euro.

15-Jähriger kann nicht mehr bremsen
Rollerfahrer fährt gegen Sprinter

sz Betzdorf. Wegen mangelnden Abstands fuhr ein Rollerfahrer am Donnerstagnachmittag auf einen Sprinter auf. Der 56-jähriger Fahrer des Sprinters und der 15-jährige auf seinem Roller waren auf der Friedrichstraße von Alsdorf in Richtung Betzdorf unterwegs. Der 56-Jährige hielt an, als er nach links auf eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte. Der junge Zweiradfahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen von ca. 1500 Euro; verletzt wurde...

  • Betzdorf
  • 20.11.20
  • 140× gelesen
Der 79-Jährige fuhr zu dicht an dem geparkten Pkw vorbei.

Zu wenig Abstand
Pkw beim Vorbeifahren touchiert

sz Betzdorf. In einer Einbahnstraße in Betzdorf touchierte ein Senior mit seinem Auto am Donnerstag gegen 8.20 Uhr einen Pkw. Der 79-Jährige verursachte bei der Vorbeifahrt an dem ordnungsgemäß geparkten Pkw und an seinem eigenen Fahrzeug einen Sachschaden von insgesamt ca. 1500 Euro.

  • Betzdorf
  • 20.11.20
  • 93× gelesen
CDs und DVDs müssen richtig entsorgt werden.

Wertvolle Bestandteile werden wiederverwertet
CDs und DVDs nicht in die Mülltonne

sz Betzdorf. Die Bestandteile von CDs und DVDs sind für die Mülltonne viel zu wertvoll. Der Hauptbestandteil Polycarbonat ist ein hochwertiger und teurer Kunststoff, welcher mit geringem Aufwand neu aufbereitet werden kann. Daraus können beispielsweise neue Produkte für die Medizintechnik, Automobil- und Computerindustrie, als auch wieder CDs und DVDs hergestellt werden. Polycarbonat besteht überwiegend aus Erdöl. Das Recycling von CDs/DVDs hilft folglich Erdöl einzusparen, dient somit dem...

  • Betzdorf
  • 20.11.20
  • 186× gelesen
Leichter Anstieg in Siegen-Wittgenstein, Rückgang im Kreis Altenkirchen und Stagnation im Kreis Olpe - der Trend der Sieben-Tage-Inzidenzwerte setzt sich am Donnerstag fort.

Aktuelle Zahlen des RKI
Inzidenzwert im Kreis Olpe stagniert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In der Nacht zu Donnerstag hat das Robert-Koch-Institut (RKI) die Zahlen zum Verlauf des Coronavirus aktualisiert. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt jetzt bei 157,1 - ein Anstieg im Vergleich zum Vortag, hier lag der Wert bei 149,1. Im Kreis Olpe stagniert die Inzidenz im dritten Tag in Folge und liegt unverändert bei 130,6. Und der Kreis Altenkirchen verzeichnet erneut einen Rückgang, auf jetzt 58,2 (Vortag: 63,7). Der...

  • Siegen
  • 19.11.20
  • 1.752× gelesen
SZ-Plus
Treten an, um die Parteienlandschaft im Kreis Altenkirchen etwas aufzumischen: Ute Stinner, Christian Link, Dustin Haubrich und Ann-Kathrin Link (v. l.).
2 Bilder

Mehr Transparenz und eine Mauer geplant
„Die Partei“ will jetzt auch im AK-Land Fuß fassen

thor Betzdorf/Kirchen/Daaden. Die erste Überraschung ist da, als im Video-Chat die Bilder aufploppen: Christian Link und Sven Pietsch sind ganz offensichtlich alles andere als sturzbetrunken. Bei Dustin Haubrich steht das nicht genau fest, er ist lediglich per Ton zugeschaltet. „Wer hat denn gesagt, dass ich nüchtern bin?“, hört man es vielsagend aus Daaden. Denn das Trio hätte schließlich allen Grund, über Tische und Bänke zu tanzen. Es ist schließlich ein Feiertag: Mit Überläufer Marco Bülow...

  • Betzdorf
  • 18.11.20
  • 857× gelesen
Blöd gelaufen: Nach einem kleinen Unfall stellt sich heraus, dass der Fahrer seit Jahren ohne Führerschein unterwegs war.

Strafverfahren eingeleitet
Seit fünf Jahren ohne "Lappen" unterwegs

sz Betzdorf. Kleiner Unfall mit großen Folgen: Am Dienstag war ein 28-Jähriger mit seinem Sprinter auf der L288 in Betzdorf unterwegs. Im Verlauf der Strecke wendete der Fahrer laut Mitteilung der Polizei sein Fahrzeug und stieß bei dem Wendemanöver gegen einen Absperrpfosten. Der Mann entfernte sich von der Unfallstelle; konnte aber schnell von Beamten der hiesigen Dienststelle ermittelt werden. Bei diesen Ermittlungen wurde festgestellt, dass der junge Mann seit fünf Jahren nicht mehr im...

  • Betzdorf
  • 18.11.20
  • 351× gelesen
Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstag in Betzdorf.

8000 Euro Schaden
Auffahrunfall in Betzdorf

sz Betzdorf. Auffahrunfall in Betzdorf: Am Dienstagmorgen waren ein 58-Jähriger und ein 55-Jähriger auf der L 288 aus Steineroth kommend in Richtung Betzdorf unterwegs. Unmittelbar vor der Einmündung zu Eisenbahnstraße, so teilt es die Polizei mit, musste der 58-jährige Fahrer sein Fahrzeug im stockenden Berufsverkehr anhalten. Der nachfolgende 55-Jährige fuhr aufgrund unachtsamer Fahrweise und mangelndem Abstand auf den stehenden Pkw auf. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 8000...

  • Betzdorf
  • 18.11.20
  • 198× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.