Betzdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

309 Menschen im AK-Land sind aktuell mit Corona infiziert.

Inzidenz jetzt bei 121,1
231 Mal eine Mutation nachgewiesen

sz Kreis Altenkirchen. Gegenüber Donnerstag steigt die Zahl der Infizierten im AK-Land erneut: Es gibt 30 neue Infektionen, damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 2622 Menschen positiv getestet. Genesen sind 2242, stationär behandelt werden 22 Personen aus dem Landkreis. Aktuell sind insgesamt 380 Menschen positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Bei 231 davon wurde eine Mutation nachgewiesen, 72 Verdachtsfälle werden weiter untersucht. Die Sieben-Tage-Inzidenz wurde vom...

  • Betzdorf
  • 05.03.21
  • 310.479× gelesen
SZ
Nach dem Polizeieinsatz in Alsdorf, bei dem ein 22-Jähriger mit einem Messer auf die Beamten losgegangen war, wurde nun ein Urteil gefällt.

"Nur" versuchte gefährliche Körperverletzung
22-Jähriger nach Polizeieinsatz in Alsdorf verurteilt

damo Alsdorf/Koblenz. Zwischen dem ersten und dem zweiten Abfeuern des Tasers liegen exakt acht Sekunden – und ein Schuss aus der Dienstpistole: Diese Zeitspanne haben die Techniker des Landeskriminalamts aus dem Speicher der Elektroschockwaffe ausgelesen. Und sie verdeutlicht die Dynamik eines Polizeieinsatzes, den fünf junge Menschen wohl so schnell nicht vergessen werden. „Das war ein einschneidendes Erlebnis für fünf junge Menschen“, sagt Gertraud Harnischmacher in ihrem Plädoyer vor der...

  • Betzdorf
  • 04.03.21
  • 182× gelesen
SZ
In der Mensa der Christophorus-Grundschule in Bruche wurden am Mittwoch zwei High-Tech-Luftfilter installiert, im Bild v. l.: Johann Schell, Kay Uwe Peter (beide Fa. EP:Peter), Schulleiterin Ute Mülling und Beigeordneter Joachim Brenner.
2 Bilder

Verbandsgemeinden haben Filteranlagen für Grundschulen angeschafft
99,995 Prozent reine Luft

thor Betzdorf. Und wieder ein Beispiel dafür, dass in einem überbürokratisierten Land der Weg von der Ankündigung bis zur Umsetzung schon mal länger dauern kann. Im Oktober vergangenen Jahres erklärte sich das Bildungsministerium in Rheinland-Pfalz nach langem Zögern dazu bereit, ein Förderprogramm für Luftfilteranlagen in Schulen aufzulegen, am 14. Dezember wurde dann von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion die Verordnung erlassen. Bis diese die Rathäuser erreichte, war es Januar. So...

  • Betzdorf
  • 03.03.21
  • 55× gelesen
SZ
Die Polizisten haben zu Taser und Pistole gegriffen, um den Angeklagten zu stoppen.

22-Jähriger vor dem Landgericht Koblenz
Schuss der Polizistin trifft Kevin T. in die Hüfte

damo Alsdorf/Koblenz. Sein Mantel ist drei Nummern zu groß für ihn, und das gilt auch für den Saal 128, den größten des Koblenzer Landgerichts: Kevin T. sitzt mit hängenden Schultern in seinem Spuckschutz-Kasten aus Plexiglas. Allein auf weiter Flur, er wirkt wie ein Junge auf der Schwelle zum Erwachsenen. Ob ihm der Kassierer im Supermarkt Hochprozentiges verkaufen würde, ohne nach dem Ausweis zu fragen? Aber Kevin T. (Name geändert) ist 22 Jahre alt, und so steht er nicht vor dem...

  • Betzdorf
  • 02.03.21
  • 1.009× gelesen
So eng werden die Wahlkabinen am 14. März nicht stehen. Und weil viele Stimmen auf dem Postweg abgegeben werden und strenge Regeln greifen, ist auch keinesfalls mit Betrieb im Wahllokal zu rechnen.

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz
So geht sicheres Wählen in Pandemie-Zeiten

damo Betzdorf. Im Kirchener Rathaus sind vor einigen Tagen 4000 Kugelschreiber eingetroffen, in der Daadener Verwaltung 60 Liter Desinfektionsmittel. Und Masken gibt’s auch im Betzdorfer Rathaus in Hülle und Fülle. Kurzum: Die Kommunen rüsten sich für die Landtagswahl. Natürlich geht das Coronavirus auch an der Wahl nicht spurlos vorbei. So war zuletzt kaum noch zu übersehen, dass die Pandemie und vor allem der Umgang damit immer mehr zum Wahlkampfthema geworden ist; aber auch die eigentliche...

  • Betzdorf
  • 02.03.21
  • 80× gelesen
SZ
Endlich wieder beraten, endlich wieder shoppen: So ging es am Montag vielen Rheinland-Pfälzern. Aber: Das kleine Stückchen Normalität ist nur nach Terminvergabe zu haben.

Rheinland-Pfälzer dürfen wieder shoppen
Einkaufen als „Termin-Geschäft“

nb Betzdorf/Kirchen. Ein Hauch von Frühling, ein Hauch von Einkaufslust: Seit Montag dürfen die Menschen in Rheinland-Pfalz wieder Geschäfte betreten – aber es gilt: Bitte Termin machen! Denn: Anders als in NRW darf der Kunde zwar wieder direkt vor Ort nach einer neuen Hose schauen oder eine Edel-Kaffeemaschine auf Herz und Bohnen prüfen, aber eben nur unter strengen Auflagen. In der vergangenen Woche – die SZ berichtete – überraschte Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit der...

  • Betzdorf
  • 02.03.21
  • 299× gelesen
Noch haben in der Praxis die Handwerker das Sagen, schon bald aber die Ärzte und die Medizinischen Fachangestellten. Bauunternehmer Heinrich Wiens (l.) koordiniert vor Ort für seinen Bruder Jakob die noch ausstehenden Arbeiten.

Jakob Wiens hat schon mehrere Hundert Patienten
Neue Praxis öffnet am 12. April

thor Betzdorf. Tempus fugit: Mehr als zwei Jahre sind schon wieder ins Land gegangen, seit die Schließung der Hausarzt-Praxis Kerschbaum/Schmidt in und rund um Betzdorf eine mittelschwere Schockwelle ausgelöst hatte, die bis nach Mainz schwappte. Monatelang wurde anschließend darüber diskutiert, wie man das Problem der ärztlichen Versorgung in den Griff bekommen kann. Eine Konsequenz war die, dass etliche Kommunen zu der Überzeugung kamen, dass es ohne finanzielle Unterstützung nicht mehr geht...

  • Betzdorf
  • 02.03.21
  • 429× gelesen
SZ
Diverse Pferde-Utensilien seiner Ex-Freundin soll Pit B. mit einem Messer zerschnitten haben, so die Anklage. Richter Tim Hartmann war nach der Beweisaufnahme allerdings völlig anderer Auffassung. Ergo erfolgte ein Freispruch.

Freispruch für 28-Jährigen nach Anklage wegen Sachbeschädigung
„Wir sind hier nicht bei RTL!“

dach Betzdorf. Auf den ersten Blick ging es nicht um viel. Ein überschaubarer Schaden, vielleicht im Wert von 500 Euro. Doch die Geschichte hinter der Geschichte geht offenbar viel tiefer. Verbirgt sich dahinter ein Stalking-Fall oder aber ein abgekartetes Spiel, um Pit B. (alle Namen geändert) zu ruinieren? Der 28-jährige Bautechniker saß jedenfalls auf der Anklagebank. Er soll, so die Staatsanwaltschaft, am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertags 2019 mehrere Pferdedecken, eine...

  • Betzdorf
  • 01.03.21
  • 1.040× gelesen
Mit einem besonders renitenten Mann bekam es die Betzdorfer Polizei am Sonntag zu tun (Symbolbild).

Nur mit Zwangsmitteln in den Griff zu bekommen
Polizeibeamte „aufs Übelste“ beleidigt

sz Betzdorf. Mit einem besonders renitenten Mann hatten es die Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf am Sonntag gegen 7.30 Uhr zu tun. In einer Wohnung im Stadtgebiet Betzdorf kam es zunächst zu einem Streit zwischen einem 28-jährigen und einem 36-jährigen Mann. Bei dieser Auseinandersetzung wurde der Ältere laut Polizeimitteilung durch einen Schlag auf den Kopf verletzt und musste mit einer stark blutenden Wunde ärztlich versorgt werden. Beim Einschreiten der Polizeibeamten wurde der...

  • Betzdorf
  • 01.03.21
  • 129× gelesen
So lange es beim Bier am Abend bleibt, ist alles gut, aber wenn Nico S. zu Getränken mit sehr viel mehr „Umdrehungen“ greift, endet das zumeist äußerst ungut.

20-Jähriger vor Gericht
Wenn es Schnaps gibt, dreht er durch

nb Betzdorf/Altenkirchen. So lange es beim Bier am Abend bleibt, ist alles gut, aber wenn Nico S. zu Getränken mit sehr viel mehr „Umdrehungen“ greift, endet das zumeist äußerst ungut. Das sagt der 20-Jährige selbst – und das sagte jetzt vor dem Betzdorfer Jugendschöffengericht ein Polizeibeamter, dem Nico S. aus dem beruflichen Alltag nur allzu bekannt ist. „Dann verliere ich mich selbst“, so Nico S. (Name geändert) über sein Verhalten, wenn er „ordentlich dabei“ ist. Der Polizist beschrieb...

  • Betzdorf
  • 01.03.21
  • 133× gelesen

Abendfüllender Youtube-Clip
Varieté in "Lockdown-Edition"

nb Betzdorf. Die Lockenwickler saßen, Kaltgetränke standen in heimischen Gefilden bereit: Am Samstagabend hatte das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wieder zum Varieté geladen – in der „Lockdown-Edition“. Normalerweise geht alle zwei Jahre in der Aula der Betzdorfer Schule die Post ab, wenn Schüler auf der Bühne mit Tanz, Sketchen, Musik und vielem mehr ihre Talente zeigen. Corona aber bewies sich dieses Mal als Partycrasher und so wurde an einer Alternative gebastelt: „Varieté digital“. In einem...

  • Betzdorf
  • 01.03.21
  • 32× gelesen
Die Glück-auf-Halle und die Nebenräume werden nun komplett auf LED-Beleuchtung umgestellt. Zugleich wird die Sicherheitsbeleuchtung mitgemacht. Das Foto entstand bei der Sitzung des Bauausschusses.

Bauausschuss sammelt Anregungen für Dorferneuerungskonzept
Eine neue Dorfmitte?

rai Katzwinkel. Ein Dorferneuerungskonzept greift Visionen und Ideen auf, wie sich der Ort und sein Leben entwickeln könnten. Im Bauausschuss Katzwinkel wurden Anregungen gesammelt: Mehrgenerationenangebote, Neubaugebiet mit Nutzung von Geothermie, Sportstättenentwicklung, altersgerechtes Wohnen und Gestaltung der „Dorfmitte“ wurden genannt. Als Schwerpunktgemeinde bei der Förderung des Landes schreibt Katzwinkel das Dorferneuerungskonzept fort. Im Dezember war ein Erstentwurf von einem...

  • Betzdorf
  • 01.03.21
  • 29× gelesen
SZ
2 Bilder

Wäschenbachs Draht nach Berlin
Spahn auf der Suche nach der Balance

dach Betzdorf. Die Pandemie hat so einiges auf den Kopf gestellt. Das gilt auch für den aktuellen Wahlkampf in Rheinland-Pfalz. Das muss aber nicht unbedingt etwas Schlechtes bedeuten. Denn dass Jens Spahn inmitten der Corona-Krise Zeit für einen Abstecher nach Betzdorf gehabt hätte, steht außer Frage. Aber es reichte Am Freitagabend dafür, dass der Bundesgesundheitsminister mal kurz „von Berlin in den Westerwald hüpfen“ konnte, wie er es selbst ausdrückte. Keine Frage, die Digitalisierung hat...

  • Betzdorf
  • 27.02.21
  • 143× gelesen
Ein Klimaschutzkonzept für die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain? Ein Antrag der Grünen wird derzeit diskutiert.

Experten sollen beraten
Klimaschutzkonzept für Betzdorf-Gebhardshain?

dach Betzdorf. Soll sich die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain selbst ein Klimaschutzkonzept verordnen? Ja, meinen die Grünen, und brachten einen entsprechenden Antrag in den Verbandsgemeinderat ein. Hintergrund war ein ähnlicher Vorstoß im Betzdorfer Stadtrat. Der hatte, wie berichtet, entschieden, zunächst den Versuch zu unternehmen, das Thema eine Ebene höher anzusiedeln. Tenor: Wenn das nichts wird, macht’s die Stadt eben selbst. Christel Mies begründete den jüngsten Vorstoß damit,...

  • Betzdorf
  • 27.02.21
  • 48× gelesen
Wo rohe Kräfte sinnlos walten: Frei nach Schiller agierten jetzt Unbekannte an einem Stromverteilerkasten am Parkdeck Ladestraße.

Vandalen in Betzdorf unterwegs
Lebensgefahr durch zerstörten Stromkasten

sz Betzdorf. Vandalen waren am Parkdeck an der Ladestraße „im Einsatz“: Der dortige Elektroverteilerschrank zur Stromversorgung, direkt am Übergang zur Sieg-Brücke, wurde in der Nacht auf Freitag komplett zerstört. In der Folge ist die gesamte Beleuchtung im Bereich des Parkdecks ausgefallen, meldet die Stadt an die Redaktion. Aufgrund der Zerstörung des Schrankes seien die Sicherungen und Drahtbrücken nun frei zugänglich. Bei Berührung bestehe unter Umständen Lebensgefahr. Netzbetreiber...

  • Betzdorf
  • 26.02.21
  • 182× gelesen
Erzieherinnen sollen darauf achten, dass nur Kinder berechtigter Eltern in die Kita kommen. Das kommt in Wallmenroth nicht gut an.

Kita Wallmenroth
Kritik an Überwachung durch Erzieher

damo Wallmenroth. Die Wallmenrother Kita ist wieder im Regelbetrieb: Täglich besuchen zwischen 15 und 20 Kinder die Einrichtung – dabei gilt in Rheinland-Pfalz nach wie vor die Regel, dass Kinder nur bei dringendem Bedarf die Einrichtungen besuchen sollen. „Wer es einrichten kann, soll seine Kinder zu Hause betreuen und so einen Beitrag zum Herunterfahren des öffentlichen Lebens leisten“, heißt es dazu auf der Homepage des Mainzer Bildungsministeriums, verbunden mit einem deutlichen Appell:...

  • Betzdorf
  • 26.02.21
  • 145× gelesen
SZ
Die Gemeinde Wallmenroth will neue Baugebiete ausweisen, jetzt hat der Rat überlegt, an welchen Stellen im Ort das möglich ist.

Gemeinde prüft Möglichkeiten
Neue Baugebiete für Wallmenroth

damo Wallmenroth. Die Schöpperwiese war einige Jahre praktisch ein Synonym für die klamme Wallmenrother Haushaltslage: Als eines von drei Baugebieten, die in rascher Folge erschlossen worden waren, gestaltete sich der Grundstücksverkauf zäh. Und die Gemeinde, die finanziell für die Erschließung in Vorleistung getreten war, hatte plötzlich kaum noch finanzielle Spielräume. Doch diese Durststrecke scheint überwunden zu sein – jedenfalls konnten man diesen Eindruck am Dienstag im Gemeinderat...

  • Betzdorf
  • 25.02.21
  • 102× gelesen
Der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain winkte am Mittwochabend den Etat einstimmig durch.

Verbandsgemeinderat verabschiedet Haushalt
Personalprobleme werden immer deutlicher

dach Betzdorf. „Wir müssen wettbewerbsfähig bleiben“: Joachim Brenner legte am Mittwochabend den Finger in die Wunde. Der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain riss in seiner Rede um den Haushalt für das laufende Jahr einen Themenkomplex an, der in den beiden Rathäusern offenbar immer drängender wird: die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt. Man müsse neue Wege gehen, um „nicht personell auszubluten“. Denn in puncto Besoldung der eigenen Leute geraten die Kommunen in...

  • Betzdorf
  • 24.02.21
  • 229× gelesen
SZ
Steffen Schmidt (2. v. l.) ist der Neue im Team der IG Metall Betzdorf. Der Gewerkschaftssekretär arbeitet seit Januar mit Nicole Platzdasch, Uwe Wallbrecher und Bruno Köhler (v. r.) zusammen.

Heiße Phase der Tarifrunde beginnt
IG Metall fürchtet um den sozialen Frieden

thor Betzdorf. Auch Gewerkschaftsfunktionäre haben Frühlingsgefühle: So würde Uwe Wallbrecher lieber heute als morgen mit einem Megafon vor einem Werkstor stehen – im T-Shirt, versteht sich. Doch eventuell muss der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Betzdorf bald wieder auf eine dickere Jacke zurückgreifen. Denn dass Wallbrecher demnächst vor organisierten Mitgliedern sprechen wird, steht wohl fest. Fraglich ist nur, wie dann die Temperaturen sind. Die IG Metall geht jedenfalls inhaltlich von...

  • Betzdorf
  • 24.02.21
  • 105× gelesen
SZ
Das Thema Pflege ist besonders in Zeiten von Corona ein heißes Eisen.

"Horizontale Gewalt" unter Mitarbeitern
Pflegeberuf kämpft mit verschiedenen Problemen

dach Betzdorf. Es ist wahrlich ein heißes Eisen, gerade in Zeiten wie diesen: das Thema Pflege. Für Michael Wäschenbach ist es sogar mehr, steht es doch im Fokus seiner politischen Arbeit. Der Wallmenrother ist schließlich pflegepolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. Im Vorfeld der Wahl am 14. März hatte er für Freitag eine digitale Gesprächsrunde dazu organisiert. Mit Andreas Westerfellhaus hatte Wäschenbach einen hochkarätigen Gesprächspartner an Bord geholt. Er ist nicht nur...

  • Betzdorf
  • 22.02.21
  • 210× gelesen
SZ
Strafverteidiger Mustafa Kaplan ist eigentlich auf den großen Bühnen der Rechtsprechung zu Hause. Am Montag nahm er im Betzdorfer Amtsgericht eine Zeugin auseinander (Symbolbild).

Staranwalt aus Lübcke-Prozess nimmt Belastungszeugin in die Mangel
Im Kreuzverhör

damo Betzdorf.  „Ein Anwalt, der den großen Auftritt liebt“: So hat die Süddeutsche Zeitung im Januar einen Artikel über den Kölner Strafverteidiger Mustafa Kaplan überschrieben. Und jedes Wort stimmt – das hat am Montag im Betzdorfer Amtsgericht eine 29-jährige Belastungszeugin zu spüren bekommen. Eigentlich ist Kaplan eher auf den großen Bühnen der Rechtsprechung zu Hause: Er hat den Hauptangeklagten im Lübcke-Prozess vertreten, er war Opferanwalt im NSU-Prozess, und dem türkischen Staatschef...

  • Betzdorf
  • 22.02.21
  • 762× gelesen
SZ
Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf/Kirchen steht derzeit noch unter kommissarischer Leitung. Das soll sich zum neuen Schuljahr ändern.

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Zwei Bewerber für Schulleiter-Stelle

thor Betzdorf/Kirchen. Wenn es am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium eine Gewissheit gibt, dann die, dass die Schule auch in Zeiten von Vakanzen sehr gut geführt wird. Das war nach dem Abschied von Direktor Manfred Weber so, als die Stellvertreter Helmut Münzel und Joachim Langhauser viel mehr als nur Lückenfüller waren, und das ist auch momentan wieder zu beobachten, nachdem Schulleiter Heiko Schnare im vergangenen Jahr an seine alte Wirkungsstätte (Gymnasium Altenkirchen) zurückgekehrt war....

  • Betzdorf
  • 22.02.21
  • 272× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.