Polizeieinsatz in Katzwinkel eskalierte
35-Jähriger war nur mit Taser zu bändigen

Nach einem Streit mit seiner Freundin hatte der Mann noch mehr Ärger mit der Polizei.
  • Nach einem Streit mit seiner Freundin hatte der Mann noch mehr Ärger mit der Polizei.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

sz Katzwinkel. Nur mit dem Einsatz eines Elektroschockers (Taser) ist es Beamten der Polizeiwache Betzdorf am Dienstag gelungen, einen 35-Jährigen aus Katzwinkel festzunehmen. Nun sitzt der Mann in Untersuchungshaft.

Vorausgegangen war ein erneuter Streit zwischen dem 35-Jährigen und seiner 36 Jahre alten Lebenspartnerin in der Wohnung in Katzwinkel. Die Frau meldete der Polizei, dass ihr Lebensgefährte „gewaltig ausrastet“ und sie Angst habe, dass er ihr etwas antun werde. Aufgrund der Erfahrungen mit dem Mann bei den letzten polizeilichen Einsätzen wurde die Wohnung mit mehreren Polizeibeamten aufgesucht.

Vor Ort empfing der Katzwinkler die Ordnungshüter mit einem Baseballschläger in der Hand, mit dem er in Richtung der Polizeibeamten schlug. Des Weiteren warf er mit Gegenständen, mit denen er auch einen Polizisten traf. Trotz eines Pfefferspray-Einsatzes konnten die Angriffe des Mannes nicht gestoppt werden. Er flüchtete mit seiner Lebenspartnerin und deren Pkw. Auf der B 62 in Hövels konnte das Fahrzeug gestoppt und der Beschuldigte festgenommen werden. Dabei leistet der Mann heftigen Widerstand und konnte nur unter Einsatz werden.

Bei dem Einsatz wurden zwei Polizisten und der 35-Jährige leicht verletzt. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Aufgrund der Tatsache, dass aktuell wegen weiterer Körperverletzungsdelikte gegen ihn ermittelt wird und er einschlägig vorbestraft ist, wurde der Mann auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Koblenz dem Amtsrichter in Koblenz vorgeführt. Noch am Abend wurde ein Untersuchungshaftbefehl erlassen und der Mann in die JVA Koblenz eingeliefert.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen