AK-Abfallbetrieb Kunde bei insolventer Greensill Bank
3,6 Millionen Euro versenkt?

sz Kreis Altenkirchen. Auch der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des AK-Kreises ist von der Insolvenz der Greensill Bank betroffen. Der kreiseigene Betrieb, der für die Entsorgung bzw. die Verwertung von Abfällen im AK-Land zuständig ist und sich über entsprechende Gebühren finanziert, hatte nach eigenen Angaben 3,6 Millionen Euro bei der Bremer Bank investiert.

Die geschäftlichen Beziehungen bestehen demnach seit 2015. Bis Anfang März sei es zu keinen Unregelmäßigkeiten gekommen. Am 3. März habe die Finanzaufsicht BaFin ein Moratorium verhängt: Die Konten bei der Greensill Bank wurden eingefroren. Am 16. März wurde ein entsprechendes Insolvenzverfahren eröffnet. Knapp eine Woche später hat der AWB die Kanzlei Rechtsanwälte Dr. Caspers, Mock und Partner beauftragt, seine Interessen in der Sache zu vertreten.

Betrieb bleibt zahlungsfähig

Der AWB berichtet weiter, dass das „operative Geschäft“ von diesem Umständen nicht betroffen sei. Der Betrieb bleibe zahlungsfähig. Es handele sich bei den 3,6 Millionen Euro um sogenanntes Termingeld, das für kostenintensive Maßnahmen an der ehemaligen Hausmülldeponie in Nauroth zurückgelegt worden sei. Und auch diese Maßnahmen könne man trotz des Falls Greensill weiterhin „vollumfänglich durchführen“.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen