81-jährige Fußgängerin totgefahren (Update)
Raser legt Geständnis ab

Ein schlimmer Verkehrsunfall hat am Freitagabend in Weyerbusch ein Menschenleben gekostet: Dieses Auto erfasste eine 81- jährige Fußgängerin.
2Bilder
  • Ein schlimmer Verkehrsunfall hat am Freitagabend in Weyerbusch ein Menschenleben gekostet: Dieses Auto erfasste eine 81- jährige Fußgängerin.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Daniel Montanus (Redakteur)

sz Weyerbusch. Auf der Frankfurter Straße (B8) wurde am Freitag gegen 22 Uhr eine 81-Jährige so schwer verletzt, dass sie noch in der Nacht im Altenkirchener Krankenhaus gestorben ist.

Laut Polizeibericht war die Frau aus dem Raum Windeck gerade dabei, mit ihrer Tochter und Enkeltochter die Straße zu überqueren, als sie von einem herannahenden 3er BMW erfasst wurde. Die 81-Jährige wurde umhergeschleudert, der Wagen krachte gegen das dort befindliche Feuerwehrgebäude.

Dabei wurden auch der 24-jährige Rumäne am Steuer des in Ungarn zugelassenen BMW sowie dessen Beifahrer leicht verletzt. Zu diesem Zeitpunkt war die Polizei bereits auf der Suche nach dem 24-Jährigen, hatte sie doch Berichte über dessen waghalsige Fahrweise auf der B8 erreicht.
 
Neben den Beamten waren auch rund 20 Feuerkräfte im Einsatz. Drei sogenannte First Responder leisteten Erste Hilfe, letztlich vergebens. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat die Erstellung eines Unfallgutachtens angeordnet.

Mittlerweile hat der Fahrer ein Geständnis abgelegt, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte. Er räume den "objektiven Tatverlauf" ein. Er habe schnell nach Hause gewollt. Der Mann sitzt wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft. Gegen ihn wird wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens mit Todesfolge ermittelt.

Ein schlimmer Verkehrsunfall hat am Freitagabend in Weyerbusch ein Menschenleben gekostet: Dieses Auto erfasste eine 81- jährige Fußgängerin.
Der 24-jährige Unfallverursacher war schon zuvor durch seine Fahrweise aufgefallen.
Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.