Danach gab es Zertifikate
Betzdorfer Feuerwehr trainiert mit neuer Drehleiter

An besonders hohen Gebäuden, aber auch in engen Straßen trainierte die Feuerwehr mit der modernen Drehleiter für den Enstfall. Foto: Wehr
2Bilder
  • An besonders hohen Gebäuden, aber auch in engen Straßen trainierte die Feuerwehr mit der modernen Drehleiter für den Enstfall. Foto: Wehr
  • hochgeladen von Redaktion Altenkirchen

sz Betzdorf. Für elf Drehleiter-Maschinisten der Freiwilligen Feuerwehr Betzdorf ging es am
Wochenende hoch hinaus: An drei sehr interessanten Ausbildungstagen wurden die Blauröcke mit ihrer neuen Drehleiter bis ins kleinste Detail geschult. Von der Fire Fighter Academy Magirus aus Ulm brachten die Ausbilder Andreas Wilhelm und Andreas Lenz den Betzdorfer Kameraden den korrekten Umgang mit der DLK 23/12 bei. Start war am Freitag im und am Feuerwehrhaus in Betzdorf. Dort wurden im theoretischen Teil taktische Grundsätze vermittelt, bevor man sich dann praktisch intensiv mit der Leiter beschäftigte. Es wurden alle möglichen Anbauteile besprochen und ausprobiert. Weiterhin wurde die Drehleiter „vermessen“, um im Einsatzfall alle notwendigen Zahlenwerte korrekt einsetzen zu können.
Der Samstag und Sonntag stand dann komplett im Zeichen der praktischen Ausbildung. Im gesamten Stadtgebiet wurde die Drehleiter an verschiedenen Standorten bis an ihre Belastungsgrenze gebracht. Die Ausbilder präsentierten 20 verschiedene Szenarien, die dann durch die Maschinisten bearbeitet werden mussten. Man übte am Altenzentrum, an der katholischen Kirche, an Sieg und Heller, sowie in einem engen Wohngebiet im Sandersgarten. Zum Schluss galt es eine Einsatzübung in vorgegebener Zeit abzuarbeiten, welche zur vollsten Zufriedenheit der Ausbilder erledigt wurde. Für alle Teilnehmer gab es Zertifikate. Wehrführer Niclas Brato verabschiedete die beiden Ausbilder nach drei tollen und intensiven Tagen nach Ulm.

An besonders hohen Gebäuden, aber auch in engen Straßen trainierte die Feuerwehr mit der modernen Drehleiter für den Enstfall. Foto: Wehr
Am Kirchturm kann die Leiter zeigen, welche Höhen sie erreichen kann.
Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen