SZ

Brandbrief des Kollegiums ans Ministerium
Betzdorfs „Bertha“ taumelt am Rand einer Klippe

Die verbliebenen Schüler und Lehrer der Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf haben jetzt das Gebäudeensemble auf dem Bühl als alleinigen Schulstandort. Foto: SZ-Archiv
  • Die verbliebenen Schüler und Lehrer der Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf haben jetzt das Gebäudeensemble auf dem Bühl als alleinigen Schulstandort. Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Dr. Andreas Goebel (Redakteur)

goeb Betzdorf. Das Schlusslicht in der Betzdorfer Schullandschaft ist nicht erst seit letztem Jahr die Bertha-von-Suttner-Realschule plus. Kontinuierlich abnehmende Schülerzahlen und ein zunehmend überlastetes Kollegium brachten die Einrichtung immer wieder in ein ungünstiges Licht. Nach Informationen der Siegener Zeitung liegt dem Bildungsministerium in Mainz nun ein „Brandbrief“ des Kollegiums der Schule vor, in dem von dramatischen Zuständen die Rede ist, die nahelegen, dass regulärer Unterricht kaum noch möglich ist.

Der Großteil der 32 Lehrkräfte spricht in der sog. Überlastungsanzeige von Umständen, unter denen man dem Bildungsauftrag nicht mehr gerecht werden könne.

goeb Betzdorf. Das Schlusslicht in der Betzdorfer Schullandschaft ist nicht erst seit letztem Jahr die Bertha-von-Suttner-Realschule plus. Kontinuierlich abnehmende Schülerzahlen und ein zunehmend überlastetes Kollegium brachten die Einrichtung immer wieder in ein ungünstiges Licht. Nach Informationen der Siegener Zeitung liegt dem Bildungsministerium in Mainz nun ein „Brandbrief“ des Kollegiums der Schule vor, in dem von dramatischen Zuständen die Rede ist, die nahelegen, dass regulärer Unterricht kaum noch möglich ist.

Der Großteil der 32 Lehrkräfte spricht in der sog. Überlastungsanzeige von Umständen, unter denen man dem Bildungsauftrag nicht mehr gerecht werden könne. So ist die Rede davon, dass schon Schüler der Eingangsklassen verbal gegen Mitschüler und Pädagogen vorgehen und auch vor üblen Handgreiflichkeiten untereinander und gegen die Lehrer nicht zurückschrecken. So soll dort gebissen, getreten und geschlagen worden sein. Fast jeden Tag gebe es irgendwo eine Schlägerei. Eine konstruktive Zusammenarbeit mit vielen Elternhäusern sei kaum bzw. gar nicht möglich, mehr noch, das Kollegium erfahre von dieser Seite oft so gut wie keine Unterstützung. Auch sei das Lernklima an der Schule demnach mehr als schlecht.

Viele der verbliebenen etwa 300 Schüler hätten das Lernen mehr oder weniger aufgegeben, seien kaum alphabetisiert, die älteren unter ihnen erreichten zum Zeitpunkt der Entlassung nicht einmal das Niveau der Berufsreife. Viele Jahre besaß die weiterbildende Schule zwei Standorte (Schützenstraße und Bühl), ehe man mit verkleinerter Schülerzahl ausschließlich das Gebäudeensemble auf dem Bühl bezog.

Dem Schülerschwund der letzten Jahre folgte auch ein Exodus vieler Lehrer, deren Namen man im Kollegium benachbarter Schulen, etwa der beliebten Westerwaldschule (Gebhardshain) oder Wissen, wiederfand. Auskünfte über die aktuellen Schüleranmeldezahlen erteilte das Direktorium der Bertha-von-Suttner Realschule plus der Presse nicht mehr bzw. gab zu verstehen, dass man sie selbst nicht kannte. Wie SPD-Bildungsministerin Stefanie Hubig nun reagiert bzw. wie die Zukunft der Schule aussieht und welche konkreten Schritte zur Aufrechterhaltung des Unterrichts unternommen werden, bleibt abzuwarten.

Autor:

Dr. Andreas Goebel (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen