Botschafter des Friedens und Helfens

Bürgermeister Michael Lieber (Betzdorf) dankte THW-Helfer für Auslandseinsatz

rai Scheuerfeld. »Sie sind gute Botschafter des Friedens und Helfens«: Das sagte Bürgermeister Michael Lieber am Freitagabend in der Scheuerfelder Unterkunft des THW-Ortsverbands Betzdorf zu den Katastrophenhelfern. Lieber hatte Exemplare des Buches »100 Jahre Rathaus Betzdorf«, allesamt mit persönlicher Widmung versehen, mitgebracht. Die Bücher überreichte er an die THW-Helfer, die Anfang Dezember im südfranzösischen Hochwassergebiet (die SZ berichtete) wertvolle Hilfe leisteten.

Zu dem Treffen in Scheuerfeld, bei dem weitere Ehrungen langjähriger Mitglieder anstanden, begrüßte Ortsbeauftragter Thomas Teumer neben Lieber als weitere Gäste MdL Dr. Josef Rosenbauer sowie THW-Geschäftsführer Michael Boos vom Geschäftsbereich Koblenz. Anerkennung sprach Boos fünf Aktiven des Ortsverbandes aus, die teils schon seit Jahrzehnten stete Einsatzbereitschaft zum Schutz und Wohl der Allgemeinheit leisteten. Helmut Schwan und Otto Arnold wurden für 40-jährige Treue ausgezeichnet. Rolf Sterzenbach und Mario Schermoly gehören dem THW seit 20 Jahren an, Wolfgang Weber seit zehn.

»Eine beträchtliche Summe«, sagte Teumer in seinem Rückblick angesichts der 15500 Stunden, die der Ortsverband geleistet hatte. Davon entfielen 2000 auf den Bereich Jugendarbeit und -ausbildung. In diesem Zusammenhang entrichtete Teumer besonderen Dank an Jugendleiterin Christine Marczak und Olaf Paulsen.

Die bislang jüngste Aktion des Ortsverbands war die Kleidersammlung für die vom Erdbeben im Iran betroffenen Menschen (die SZ berichtete). »Die Bevölkerung hat bei uns 40 Kubikmeter Kleider und Schuhe abgegeben, ein überwältigendes Ergebnis«, bilanzierte der Ortsbeauftragte. Vier Tage sortierten und verpackten die Aktiven die Spenden, die inzwischen bereits im Katastrophengebiet eingetroffen sein sollen. Mit solchen Aktionen seien die Aktiven des Ortsverbands Botschafter für die Region und Kommune, lobte Lieber. Wichtig sei die Mithilfe des THW ferner bei Großveranstaltungen wie beispielsweise »Siegtal pur« im Vorjahr, denn: »Es geht ohne sie nicht.« Für die Aktion hatte das THW eine Behelfsbrücke über die Sieg bei Etzbach geschlagen. Von den erhaltenen Geldern seien zwei Zwei-Meter-Funkgeräte als Ersatz angeschafft worden, berichtete Teumer. Anfang Juli wird das THW in Etzbach wieder ein Provisorium für die zweite Auflage »autofreies Siegtal« im Landkreis Altenkirchen errichten. Mit Blick auf den hervorragend gemeisterten Hochwassereinsatz in Frankreich stellte Dr. Rosenbauer fest: »Das A und O sind Übungen, die darüber entscheiden, ob Menschen geholfen werden kann oder nicht.« Dass die Arbeitgeber bei dem Katastropheneinsatz allesamt mitgespielt hätten, wie er von Teumer erfahren hatte, lobte der Landtagsabgeordnete ausdrücklich.

Im Vorjahr war der Ortsverband insgesamt 1700 Stunden im Ausland und 1800 im Inland zum Wohl der Menschen im Einsatz, berichtete Geschäftsführer Boos. Damit rangiere der Ortsverband Betzdorf in seinem Geschäftsbereich im vorderen Drittel, lobte Boos. Von ihm war zu erfahren, dass die im Ausland eingesetzten Katastrophenhelfer am 7. Februar in Saarbrücken mit dem Auslandszeichen geehrt werden sollen. Am selben Tag soll der Ortsverband einen Bus für die Jugendgruppe erhalten, berichtete Teumer.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen