SZ

Bundestrend umgekehrt
CDU hat in Betzdorf-Gebhardshain die Nase vorn

Das ist der wichtigste Akt einer jeden Demokratie: Der Stimmzettel kommt in die Wahlurne. Das war am Sonntag in Betzdorf nicht anders.
  • Das ist der wichtigste Akt einer jeden Demokratie: Der Stimmzettel kommt in die Wahlurne. Das war am Sonntag in Betzdorf nicht anders.
  • Foto: damo
  • hochgeladen von Sarah Groos

dach Betzdorf-Gebhardshain. Betzdorf hat für den Kreis Altenkirchen stets eine besondere Bedeutung. Und: In der größten Stadt des AK-Lands liegt die SPD vorn, und zwar deutlich. 29,3 Prozent holen die Sozialdemokraten, die Christdemokraten kommen auf 21,3 Prozent. Nur zum Vergleich: Vor vier Jahren kam die SPD auf 26,2 – und die CDU auf 33,6. Die Konservativen befinden sich also, zumindest bei diesem Urnengang, in der Sieg-Heller-Stadt im Sinkflug. Der Rest des Parteienspektrums liest sich wie eine Treppe: AfD (14,7 Prozent), FDP (13,3 Prozent), Grüne (9,2 Prozent) und Linke (5,1 Prozent).
Das große Aber: Auf Ebene der Verbandsgemeinde, vor allem inklusive Briefwähler, kann sich die CDU letztlich absetzen und landet vor den „Sozis“.

dach Betzdorf-Gebhardshain. Betzdorf hat für den Kreis Altenkirchen stets eine besondere Bedeutung. Und: In der größten Stadt des AK-Lands liegt die SPD vorn, und zwar deutlich. 29,3 Prozent holen die Sozialdemokraten, die Christdemokraten kommen auf 21,3 Prozent. Nur zum Vergleich: Vor vier Jahren kam die SPD auf 26,2 – und die CDU auf 33,6. Die Konservativen befinden sich also, zumindest bei diesem Urnengang, in der Sieg-Heller-Stadt im Sinkflug. Der Rest des Parteienspektrums liest sich wie eine Treppe: AfD (14,7 Prozent), FDP (13,3 Prozent), Grüne (9,2 Prozent) und Linke (5,1 Prozent).
Das große Aber: Auf Ebene der Verbandsgemeinde, vor allem inklusive Briefwähler, kann sich die CDU letztlich absetzen und landet vor den „Sozis“. Es zeigt sich indes bei den Wählern in den Wahllokalen allerdings eine differenziertes Bild. Die Scheuerfelder etwa, die 2017 die CDU noch mit einem Vorsprung von knapp 10 Prozent ausgestattet hatten, drehen den Spieß um: 32,2 Prozent für die Roten, nur 23,7 Prozent für die Schwarzen.

Doch da gibt es ja noch das Gebhardshainer Land. Da werden noch im dunkelsten Kohlekeller Schatten geworfen, wie es manchmal spöttisch heißt. Aber: Auch das ist nicht zwangsläufig so. Nicht mehr. In Gebhardshain selbst beispielsweise liegt die CDU zwar noch vorne, aber eben auch nur mit 28,8 Prozent. Eine absolute Mehrheit ist das nicht gerade. Konservative Speerspitze bleibt Kausen, mit einem „Da-war-die-Welt-noch-in-Ordnung“-Ergebnis aus Sicht der CDU: 40 Prozent. Das dürfte den Kausener Konrad Schwan freuen, CDU-Urgestein und ehemalige Bürgermeister der damaligen Verbandsgemeinde Gebhardshain. Aber auch hier: eben keine absolute Mehrheit.
Ansonsten? Die AfD verfängt mit ihren Positionen am ehesten in Dickendorf, kommt dort auf 18,8 Prozent. Die FDP punktet vor allem in Elben (17,3 Prozent). Und die Grünen haben in Wallmenroth die besten Karten, allerdings mit gerade einmal 10,1 Prozent. Elben ist außerdem das beste Pflaster für die Linke, die hier 7,1 Prozent einfährt.

Fusionslinie gezogen
Autor:

Achim Dörner (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen