Die Nähe zur Zweistelligkeit

Arbeitslosenquote: 9,1 Prozent im Bezirk und 8,6 Prozent im Kreis Altenkirchen

sz Betzdorf. Wer etwas anderes erwartet hat, dürfte auch an den Osterhasen glauben: Die Lage am heimischen Arbeitsmarkt hat sich auch im Februar weiter verschlechtert. Frost und Konjunkturflaute haben zu einer Verschärfung der Situation geführt. Die Arbeitslosigkeit ist im Februar im Vergleich zum Vormonat stärker gestiegen, als es in den vergangenen Jahren üblich war. Zum Monatsende zählte das Arbeitsamt Neuwied insgesamt 14193 Arbeitslose, rund 400 mehr als im Januar. Die Arbeitslosenquote lag mit 9,1 Prozent um 0,2 Prozentpunkte höher als im Januar und um 1,2 Punkte über dem Wert vom Februar 2002.

In den vergangenen vier Wochen sind beim Arbeitsamt mit 433 Stellenangeboten zwar fast 70 mehr als im Januar eingegangen, aber immer noch 12,5 Prozent weniger als vor einem Jahr. In den Jahren zuvor wurden im Februar im Durchschnitt immer über 600 Stellen gemeldet. Die Zurückhaltung bei Neueinstellungen durchzieht dabei alle Wirtschaftsbranchen.

Keine Branche bleibt verschont

»Die aktuellen Nachrichten aus der heimischen Wirtschaft sind alles andere als gut«, so Karl-Ernst Starfeld, Direktor des Arbeitsamtes Neuwied. »Kaum eine Branche bleibt derzeit von Personalabbau verschont und ganze Betriebe müssen schließen. Es gibt aber zu Entlassungen durchaus Alternativen, die von den Betrieben möglicherweise noch nicht voll ausgeschöpft werden«, bedauert Starfeld. Immer mehr Firmen nehmen z.B. das konjunkturelle Kurzarbeitergeld in Anspruch, um zeitlich begrenzte Engpässe überbrücken zu können und ihr eingearbeitetes Stammpersonal vor Entlassungen zu bewahren. So sind sie bei Anziehen der Konjunktur sofort in der Lage, eine steigende Nachfrage zu befriedigen. Insgesamt haben 106 Betriebe Kurzarbeit angemeldet, 20 mehr als im Januar und 46 mehr als vor einem Jahr. Betroffen sind rund 1400 Personen, davon 300 im Landkreis Altenkirchen.

Betzdorf meldet 7,6 Prozent

Im heimischen Kreis ist die Zahl der Erwerbslosen um 144 auf 5698 gestiegen, das sind 723 mehr als im Februar 2002. Die aktuelle Quote liegt bei 8,6 Prozent (plus 0,2). In Betzdorf wurden im abgelaufenen Monat 24 Arbeitslose zusätzlich registriert. Damit steigt die Quote bei jetzt 2678 Arbeitslosen lediglich um 0,1 Punkte auf 7,6 Prozent und verschafft der Dienststelle den »besten« Wert im gesamten Bezirk. Allerdings sind auch im Oberkreis binnen zwölf Monaten 305 Betroffene hinzu gekommen. Vor einem Jahr lag die Quote noch bei 6,5 Prozent.

In Wissen sieht die Sache schon trauriger aus. Die Arbeitslosenquote kletterte im Februar auf 9,2 Prozent (plus 0,3). Dahinter verbergen sich 1259 Arbeitslose, 43 mehr als im Januar und 292 mehr als im Februar 2002. Gemeinsam mit dem Hauptamt in Neuwied teilt sich die Geschäftsstelle Altenkirchen die »rote Laterne«. In der Kreisstadt hat man mit 10,4 Prozent die Zweistelligkeit erreicht. Im Januar waren es noch 9,9 Prozent. Die Zahl der Arbeitslosen ging um 77 auf 1761 nach oben. Das Arbeitsamt unterstützt und fördert weiterhin mit seinem Angebot an arbeitsmarktpolitischen Instrumenten die so genannten »Ausgleichsprozesse« am Arbeitsmarkt.

Ende Februar befanden sich 617 Männer und Frauen in beruflicher Weiterbildung und 54 Personen in Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen. Einen weiteren Schwerpunkt der Förderung bilden Leistungen, mit deren Hilfe rund 450 Menschen wieder in Beschäftigung einmünden konnten oder den Schritt in die Selbstständigkeit getan haben.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen