Betzdorf: Zu wenig Abstand gehalten
Drei Autos bei Auffahrunfall beschädigt

Der Schaden an den drei Autos insgesamt beträgt rund 5000 Euro.

sz Betzdorf. In Betzdorf waren am Mittwoch gleich drei Fahrzeuge in einen Verkehrsunfall verwickelt. Gegen 7.20 Uhr fuhren ein 35-Jähriger, eine 29-Jährige und eine 20-Jährige auf der Steinerother Straße in Betzdorf. Der 35-jährige Fahrer musste verkehrsbedingt anhalten, was die hinter ihm fahrende 29-Jährige rechtzeitig erkannte und ebenfalls bremste. Die nachfolgende Fahrerin hatte den Sicherheitsabstand jedoch offenbar nicht eingehalten, fuhr auf und schob alle Fahrzeuge aufeinander. An den drei Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5000 Euro.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen