Jugendpflege Betzdorf
„Ei-Catcher“ als Konkurrenz zu Playstation und Tablet

Auch der aus Betzdorf bekannte Osterhase ist Teil der Aktion „Ei-Catcher".

dach Betzdorf. Wohl jede Familie kennt ihn, den Corona-Blues. Die Decke fällt allen irgendwann auf den Kopf: Kaum Schule, kein Sportverein, Freunde treffen nur in sehr begrenztem Rahmen. Mama und Papa werden mehr oder minder unfreiwillig zu Rund-um-die-Uhr-Ansprechpartnern. Und irgendwann gehen auch der kreativsten Familie die Ideen zu Pandemie-konformen Beschäftigungen aus.
Da soll der „Ei-Catcher“ Abhilfe schaffen, eine Vor-Oster-Aktion der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf. Gebhardshain in Kooperation mit „Betzdorf digital“. Denn: „Wir erleben einen Stimmungswechsel“, sagt Jugendpflegerin Jenny Müller. Die Aktion sei „ein Versuch, ein wenig Freude zu verbreiten (...) und negative Gedankenspiralen zu durchbrechen“ .

"Ei-Catcher" sorgt langfristig für Unterhaltung

Das Gute: Es ist mit einem Nachmittag nicht getan. Mit dem „Ei-Catcher“ lassen sich problemlos mehrere Tage „Programm“ machen, und das völlig kostenlos. Dabei soll die Aktion bewusst in Konkurrenz zu Playstation und Fernseher treten. Einfach mal rauskommen, ist die Devise. Jugendpfleger Ingo Molly: „Es geht ums Machen.“ Sämtliche Altersgruppen dürfen sich angesprochen fühlen.
Der Begriff „Ei-Catcher“ ist ebenso eine fantasievolle Schöpfung des Teams wie die gesamte Aktion als solche. Ein „Eyecatcher“ ist ein Blickfang, der „Catcher“ im eigentlichen Sinne eigentlich ein Fänger. Nimmt man die Übersetzung nicht so genau, kann man durchaus auf den Begriff Ei-Sucher kommen. Jeder, der mitmacht, bekommt einen speziellen Eierkarton. Über diverse Spiele und Aktionen kann man sich Eier verdienen. Ziel ist es, den Karton zu füllen und spezielle Farbkombinationen (sechs unterschiedliche Farben, zwei Drillinge oder drei Zwillinge) zu erreichen. Welche Farbe ein Belohnungs-Ei hat, bleibt dabei dem Zufall überlassen. Über die Dorffunk-App von „Betzdorf digital“ wird dazu eine Tauschbörse eingerichtet. „Wie freuen uns zeigen zu können, dass Digitalisierung auch anders sein kann“, so Sarah Brühl von der Digital-Agentur.

Viele Aktionen der "Ei-Catcher"

Die konkreten Aktionen:

  • Schau-vorbei-Ei: An diversen Stellen, meist Geschäften, gilt es, kleine Herausforderungen zu meistern.
  • Actionbound-Ei: Nach dem Absolvieren einer von zwei digitalen Schnitzeljagden lockt ebenfalls ein farbiges Oval. Mit der entsprechenden App auf dem Smartphone geht es wahlweise in Bruche oder in Gebhardshain los.
  • Osterhasen-Ei: Der vom Betzdorfer Wochenmarkt bekannte Osterhase zieht in diesem Jahr über die Dörfer. Eier gibt’s am Montag, 29. März, in Gebhardshain (ab 14 Uhr) und Elkenroth (ab 16 Uhr), am Dienstag, 30. März, in Betzdorf (ab 10 Uhr) und Scheuerfeld (ab 15 Uhr), am Mittwoch, 31. März, in Molzhain (ab 14 Uhr) und Rosenheim (ab 16 Uhr) sowie am Donnerstag, 1. April, in Alsdorf (ab 14 Uhr) und Nauroth (ab 16 Uhr).
  • Versteck-Ei: Suchen kann man nach Hinweisen, die regelmäßig auf den Facebook- und Instagram-Kanälen der Jugendpflege veröffentlicht werden.
  • Quiz-Ei: Wer die Video-Quizfragen der Ortsbürgermeister in der Verbandsgemeinde richtig beantwortet, erhält das nächste Ei.
  • Bastel-Ei: Hier kann jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen. Das Ergebnis wird gegen ein Belohnungs-Ei eingetauscht.

Wer die richtigen Farbkombinationen beisammen hat, kann den gefüllten Karton im Jugendbüro an der Betzdorfer Viktoriastraße abgegeben oder Kontakt zur Jugendpflege aufnehmen. „Wir finden schnell und unkompliziert eine Lösung“, heißt es in der Spielbeschreibung. Im Gegenzug gibt es ein Ei aus dem 3-D-Drucker mit dem Namen des Teilnehmers. Und das landet dann in einer Lostrommel. Am Ende winken Gewinne wie ein Segelflug, ein 50-Euro-Gutschein für Aktionen der Jugendpflege oder ein VR-Brillen-Erlebnis.
En Detail wird das Ganze vor dem Start der Aktion am 29. März (sie läuft bis 11. April) online erklärt, und zwar unter www.jugendpflegen.de.

Autor:

Achim Dörner (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen