Ein Angler regiert die Narrenschar

Andy I. (Eicher) tritt als KVS-Tollität in die Fußstapfen von Charly Braun

rai Scheuerfeld. »Prinz Andy schon immer Angler war, jetzt angelt er sich die Narrenschar«: Treffender hätte das Sessionsmotto des Karnevalsvereins Scheuerfeld (KVS) wohl kaum sein können, zumindest, was den neuen Prinz Karneval angelangt. Schließlich ist Andy I. (Andreas) aus dem Hause Eicher ein passionierter Angler. Weniger still als beim Angeln geht es dagegen bei der zweiten Passion des 37-jährigen Niederfischbachers zu – denn: »Prinz Andy I. ist kein Neuer in der Szene der Karnevalisten«, berichtete Präsident Reiner Hollmann.

Die Identität des Prinzen hatte der KVS in den vergangenen Wochen mit einem Siegel des Schweigens versehen – bis zur Proklamation am Samstag, zu der Präsident Hollmann auch zahlreiche befreundete Karnevalsvereine begrüßte und sagte: »Stimmung wollen wir Euch bringen, Ihr sollt lachen und Ihr sollt singen.« Mit dieser Ankündigung hatte der Conférencier nicht zu viel versprochen. Und auch den KVS-Ruf »Scheuerfeld kipp'n ronner« hatte niemand im Saal seit Aschermittwoch verlernt.

Vor der Amtseinführung des Neuen musste erst einmal der Alte abdanken. Noch einmal erschallte der Schlager »Hey Amigo Charly Brown« als der scheidende Prinz Charly II. (Braun) mit Prinzessin Bärbel unter großem Beifall einmarschierte. »Du warst ein würdiger Vertreter des Scheuerfelder Karnevals und hast Frohsinn und Humor verbreitet«, dankte Präsident Hollmann. Es habe ihm viel Spaß gemacht, sagte Charly II., der »allem was Rang und Namen hat« für die Unterstützung dankte. Auch Kinderprinzessin Laura I. (Galante) habe den KVS gut vertreten, lobte Hollmann. Mit der Verabschiedung war Platz geschaffen für die Thronnachfolger Prinz Andy I. und Kinderprinzessin Julia I. (Albrecht), der als Begleiter Bruder Bastian sowie Felix Pfeifer zur Seite stehen werden.

Bevor die Tollitäten aufs Schild gehoben wurden, ernteten die »Glitzerfunken« mit einem zackigen Tanz zum »Heidi«-Lied wohlverdienten Applaus. Die Krönung übernahm Ortsbürgermeister Klaus Arend, der ebenfalls den bisherigen Regenten dankte. Arend überreichte das Zepter an Prinz Andy I. und gab den Scheuerfelder Amtsschlüssel weiter. »Unser Prinz ist heiser«, sagte Präsident Hollmann und begründete damit, dass er die Antrittsrede des Regenten verlas, worauf der 37-jährige Andy I. einwarf: »Ich bin im Stimmbruch.« Prinz Andy I. gehört bereits seit über 20 Jahren der KG Niederfischbach an und engagiert sich seit einigen Jahren auch beim KVS. Vor allem beim Wagenbau werden die handwerklichen Fähigkeiten des Schweißers sehr geschätzt. Einen Tipp gab Hollmann dem neuen Prinzen mit auf den Weg, der in der vergangenen Session Begleiter von Charly II. war: »Im vergangenen Jahr ging Charly voran, diesmal ist das umgekehrt.« Charly Braun und Maik Leistikow sind die Begleiter von Prinz Andy I. Kinderprinzessin Julia I. (Albrecht) stamme aus einer Prinzenfamilie, erinnerte Hollmann - auch Papa Stephan Albrecht und Ehefrau Sonja regierten bereits beim KVS, der nun 20 Jahre alt ist.

Nach der Zeremonie gaben die befreundeten Vereine, u.a. KG Herdorf, KG Fensdorf und KG Wissen, den Tollitäten auf der Bühne die Ehre. Einen besonderen Tanz zeigten auch die Schwestern Bianca und Vanessa Alhäuser. Die Solotänzerinnen des KVS führten erstmals einen Synchrontanz auf, der ihnen eine Rakete vom Publikum einbrachte. Eine feste Größe im Scheuerfelder Karneval sind auch die »Siegheuler«, die von Paul Blecker geleitet mit Guggenmusik die Halle zum Beben brachten. Ein Höhepunkt und Augenschmaus bahnte sich dann zu brasilianischen Rhythmen mit der KVS-Formation »Blau-Weiße Granaten« (Leitung: Steffi Härtel) an: In farbenfrohen Glitzerkleidern mit ausschweifendem Federschmuck tanzten die pfauengleichen »Granaten« zu feurigen Samba-Klängen und verzauberten mit einem Touch von Karneval in Rio.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen