Lego-Groß-Projekt
Ein Wolf mitten im Dorf

Gerd Drebitz hat diesen Wolf aus Lego nachgebaut - einmal mehr ohne Anleitung.
  • Gerd Drebitz hat diesen Wolf aus Lego nachgebaut - einmal mehr ohne Anleitung.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Redaktion Altenkirchen

sz Roth. Ein ausgewachsener Wolf wurde jetzt in Roth (Verbandsgemeinde Hamm) am Wolfenstein-Brunnen, in unmittelbarer Nähe zum Sängerheim an der B  256, gesichtet. Selbst Ortsbürgermeister Udo Hammer betrachtete das für diese Gegend ungewöhnliche Tier aus der Nähe. „Täuschend echt – auf den ersten Blick“, so der passionierte Jäger.

Des Rätsels Lösung: Gerd Drebitz, der – wie seinerzeit von der Siegener Zeitung berichtet – vor knapp drei Jahren seinen 1,80 Meter langen Millennium-Falken (Raumschiff der Star-Wars-Reihe) im Hachenburger Kino präsentierte, erschuf eigens für das am letzten September-Wochenende im dänischen Skaerbaek stattfindende Lego-Fan-Wochenende ein Replikat eines Wolfes in Originalgröße, der eigentlich im Lego-Land Billund zu sehen ist.

„Ich befürchtete, ich bekomme ihn nicht rechtzeitig zur Ausstellung fertig, da mir bis zuletzt noch Steine fehlten. Aber wie man sieht, hat es geklappt“, so der Erbauer in einer Mitteilung an die Redaktion. Wie schon beim Millennium-Falken gibt es für den 1,16 Meter hohen Wolf keinen Bauplan und die Lego-Steine sind nicht verklebt. Nach dem Fan-Wochenende wird der Wolf auf der Spielzeugmesse in Hamburg und der Lego-Ausstellung der Stein Hanse e. V. in Kaltenkirchen zu sehen sein.

Seinen Weg in die heimische Region wird das Modell erst wieder Ende 2020 finden. „Bis dahin werden Schäfer und Jäger ruhig schlafen können“, scherzt Gerd Drebitz abschließend.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.