Würfeltresor gestohlen
Einbrecher benutzten Basaltsteine als „Leiter“

sz Betzdorf. Einen Tresor ließen bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Werkzeuggeschäft an der Betzdorfer Friedrichstraße mitgehen. Das Ganze passierte zwischen Freitag, 7. Juni, 17 Uhr und Dienstag, 11. Juni, 7.50 Uhr. Laut Bericht der Polizei sind die Täter über die Rückseite in das Gebäude gelangt: Als „Steighilfe“ legten sie zwei schwere Basaltbrocken übereinander und hebelten dann ein Fenster auf. Sie stahlen den Würfeltresor, in dem sich Bargeld, Briefmarken und Paketmarken befunden haben dürften, so die Beamten weiter.

Zeugenhinweise nimmt die Kripo Betzdorf unter Tel. (0 27 41) 92 60 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen