SZ

Ja, wo fährt er denn?
Enkel sucht BMW seiner Oma

Dieser BMW wird gesucht.

nb Struthütten/Wissen/Daaden. Wenn Omas Geburtstag ansteht, rotieren bei vielen Enkeln die grauen Zellen: Hilfe, was schenke ich nur!? Tim Reichmann, 17 Jahre alt, aus dem südhessischen Gernsheim, hatte einen wirklich guten Einfall: Er möchte seiner Oma, die in Struthütten lebt, ein Wiedersehen schenken. Nicht mit einem Menschen, wohlgemerkt. Ein Wiedersehen mit einem Lebenstraum: knallrot, Breitreifen, mehrere hunderttausend Kilometer auf der Uhr – und den Kofferraum voller Erinnerungen.

Tim Reichmann sucht einen BMW – und nicht irgendeinen. Genau der soll es sein, den sein inzwischen verstorbener Opa im Jahr 1998 gekauft und den seine Oma noch bis 2016 selbst gefahren hat. Dann wurde das Produkt der Bayerischen Motorenwerke verkauft, seine Spur verliert sich im Kreis Altenkirchen.

nb Struthütten/Wissen/Daaden. Wenn Omas Geburtstag ansteht, rotieren bei vielen Enkeln die grauen Zellen: Hilfe, was schenke ich nur!? Tim Reichmann, 17 Jahre alt, aus dem südhessischen Gernsheim, hatte einen wirklich guten Einfall: Er möchte seiner Oma, die in Struthütten lebt, ein Wiedersehen schenken. Nicht mit einem Menschen, wohlgemerkt. Ein Wiedersehen mit einem Lebenstraum: knallrot, Breitreifen, mehrere hunderttausend Kilometer auf der Uhr – und den Kofferraum voller Erinnerungen.

Tim Reichmann sucht einen BMW – und nicht irgendeinen. Genau der soll es sein, den sein inzwischen verstorbener Opa im Jahr 1998 gekauft und den seine Oma noch bis 2016 selbst gefahren hat. Dann wurde das Produkt der Bayerischen Motorenwerke verkauft, seine Spur verliert sich im Kreis Altenkirchen. Mehr an Information durften die Kfz-Zulassungsstellen, die der 17-Jährige nach eigenen Angaben kontaktiert hat, wegen des Datenschutzes nicht herausrücken.

Aber dann schon aufgeben? Keineswegs. Der junge Autofan haute in die Tasten und schrieb eine längere Mail an die Siegener Zeitung. Die Idee: Über einen Aufruf bei der SZ den jetzigen Besitzer (oder die Besitzerin) ausfindig machen – sozusagen als private „Rückrufaktion“.

Am Telefon erzählt er deshalb die Geschichte rund um den Pkw, der für die Reichmanns so viel mehr ist als ein fahrbarer Untersatz und den er und seine Schwester „zurück in die Familie“ holen wollen.
„Mein Opa war immer autoverrückt“, erklärt Tim. 1998 habe der Großvater sich dann den Sechszylinder-BMW gegönnt: „Er hat sich das gekauft, wovon er immer geträumt hat.“ Ein BMW E36 323ti Compact in Hellrot, produziert im März 1998, mit 16-Zoll-Felgen, Sport-Teilleder-Sitzen, M-Sportfahrwerk, Sitzheizung und Klimaanlage. Erstanden wurde der Pkw im damaligen Autohaus Weeser (heute Wahl) in Betzdorf.

2004 verstarb Tims Großvater, aber seine Oma steuerte den 323ti noch weitere 14 Jahre über die Straßen des Siegerlandes. 2016 war dann aber Schluss. Fast 20 Jahre hatte der BMW da auf der Motorhaube, war rund 275 000 Kilometer gelaufen und es standen mehrere Reparaturen an. Schweren Herzens verkaufte die Familie das Auto für einen dreistelligen Betrag – nach Daaden. Der neue Besitzer, so erzählt es Tim, habe gemeinsam mit einem Kumpel den Pkw etwas „aufgemöbelt“.

Doch fast jedes Mal, wenn die Familie Reichmann aus Hessen im Neunkirchener Ortsteil weilt, schwelgt die Oma in Erinnerungen an jenen roten BMW. Und in der deutlich jüngeren Generation ist es nicht anders: Tim, der die Autobegeisterung ohnehin geerbt hat, und seine Schwester Lena sprachen immer wieder von „dem schönen Auto“. Befeuert wurde das Ganze natürlich nochmal, als sie selber ihre „Lappen“ in der Tasche hatten. Da sprang bei Tim der Grübel-Motor so richtig an. Bei einer gemeinsamen Fernseh-Runde, so erzählt er, habe er dann um halb zwei in der Nacht zu Lena gesagt: „Hey, was würdest du sagen, wenn wir der Oma das Auto wiederholen?“ Das war im August 2019. Im Februar dieses Jahres machte er sich dann richtig auf als Sherlock Holmes der automobilen Welt.

Mit dem damaligen Käufer aus Daaden konnte der 17-Jährige tatsächlich Kontakt aufnehmen. Aber weiter kam er nicht, wusste der Daadener doch nur noch zu berichten, dass er den BMW weiterverkauft hat – im Jahr 2017 oder 2018 und zwar an einen jungen Mann aus Wissen.

Und so ist Tim nun auf diesem Wege auf der Suche nach dem aktuellen Besitzer oder zumindest nach jemanden, der vielleicht etwas über den Verbleib des Wagens weiß. Denn sollte der rote Traumwagen nicht inzwischen der Schrottpresse anheim gefallen sein, dann ist es der sehnlichste Wunsch der Reichmanns, den Pkw zurückzukaufen und als Sommerauto zu nutzen. Sollte das nicht möglich sein, erklärt Tim, würde er sich zumindest über Kontakt zum Besitzer freuen.

Der junge Autoliebhaber hat seit wenigen Wochen sein Abi in der Tasche. Im September beginnt er seine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker bei Opel in Rüsselsheim. Im September wird seine Oma 74 Jahre alt. Und wer weiß, vielleicht bekommt sie dann ein Wiedersehen geschenkt – mit einem Traum auf vier Rädern.

Wer besitzt den roten BMW, Baujahr 1998? Oder wer weiß, wem er gehört? Der Pkw hat die folgende Fahrgestellnummer (FIN/VIN): WBACG31020AW89233. Kontakt zur Redaktion unter
Tel. (0 27 41) 97 05 11 oder unter ak@siegener-zeitung.de per E-Mail.

Autor:

Nadine Buderath (Redakteurin) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen