SZ-Plus

Neue Märkte
Firma Wezek fertigt Anlagen für neuartiges Desinfektionsmittel

Blicken hoffnungsvoll der weiteren Entwicklung entgegen (v. l.): die Wezek-Geschäftsführer Patrick Kölzer und Thomas Krischer, Projektleiter Marvin Werder, Simon Sack (NeurologIQ) und Manuel Schäfer (ms-Industrieservice).
2Bilder
  • Blicken hoffnungsvoll der weiteren Entwicklung entgegen (v. l.): die Wezek-Geschäftsführer Patrick Kölzer und Thomas Krischer, Projektleiter Marvin Werder, Simon Sack (NeurologIQ) und Manuel Schäfer (ms-Industrieservice).
  • Foto: thor
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

thor Steinebach. Es könnte – abseits von einem wann auch immer auf den Markt kommenden Impfstoff – ein wirksames Instrument werden, um den Alltag mit dem Coronavirus zu normalisieren. Die Firma saniXTREME aus Bingen hat sich ein Desinfektionsmittel patentieren lassen, das nachgewiesen vielerlei Viren und antibiotikaresistente Keime abtötet. Klingt zunächst unspannend und nicht neu, doch ist diese hypochlorige Säure pH-neutral, nicht ätzend und sogar trinkbar. Sie kann also völlig unbedenklich u. a. in der Zahnmedizin eingesetzt werden.Und die Flüssigkeit kann nicht nur auf klassische Weise Anwendung finden, sondern zerstäubt ganze Räume desinfizieren. Die wichtigste Botschaft aber aus heimischer Sicht: Ohne die Firma Wezek aus Steinebach könnte das Mittel gar nicht hergestellt werden.

SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen