SZ-Plus

Borkenkäferholz geht nach China - trotz der Kollateralschäden
Frau Wing, die Container und das Chaos

Wenn in den nassen Wintermonaten die großen Container-Lastwagen beladen werden, geht das nicht ohne Kollateralschäden.
3Bilder
  • Wenn in den nassen Wintermonaten die großen Container-Lastwagen beladen werden, geht das nicht ohne Kollateralschäden.
  • hochgeladen von Daniel Montanus (Redakteur)

damo Kreis Altenkirchen. Mittlerweile kann Frank Schneider ein paar Brocken Rumänisch – ganz praktisch, wenn er mit den Fahrern der Container-Lastwagen sprechen muss. Und neulich hat der Technische Produktionsleiter des Forstamts Altenkirchen mit einer zierlichen Chinesin die Details einer Holzlieferung abgestimmt. Wie sich später herausgestellt hat, ist Frau Wing im Hauptberuf Konzertpianistin, aber aktuell begutachtet sie für ihren Onkel, der in China ein Sägewerk betreibt, Holzpolter in den Wäldern des AK-Lands. Und Schneider hat noch viele solche Geschichten in petto: In Sachen Holzverkauf ist nämlich nichts mehr so, wie es war, bevor der Borkenkäfer beschlossen hat, im AK-Kreis praktisch allen alten Fichtenbeständen den Garaus zu machen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Daniel Montanus (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.