SZ-Plus

Drastische Steigerungen in Alsdorf
Friedhofsgebühren in der Realität angekommen

Der Alsdorfer Friedhof im Licht der kalten Wintersonne. Manchem Bürger dürfte auch ein ähnlich temperierter Schauer über den Rücken laufen, wenn er sich die neue Gebührenstaffelung näher betrachtet. Foto: thor
  • Der Alsdorfer Friedhof im Licht der kalten Wintersonne. Manchem Bürger dürfte auch ein ähnlich temperierter Schauer über den Rücken laufen, wenn er sich die neue Gebührenstaffelung näher betrachtet. Foto: thor
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

thor Alsdorf. Was da am Donnerstag Abend im Alsdorfer Ortsgemeinderat beschlossen wurde, könnte man ohne jeden Zweifel mit dem Begriff „Gebühren-Explosion“ in der Überschrift beschreiben. Weder Ortsbürgermeister Rudolf Staudt noch eines der Ratsmitglieder würde da groß widersprechen. Doch ganz so simpel ist es nicht: Zwar ist es Fakt, dass die Friedhofsgebühren drastisch steigen – einige Positionen gar um das Vierfache –, doch letztlich bleibt festzuhalten, dass diese Kosten schlicht und ergreifend in der Realität angekommen sind. Man kann es auch anders formulieren: In Alsdorf ist in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten sehr günstig „gestorben worden“.

„Die Gebühren waren viel zu niedrig“, sagte denn auch Rudolf Staudt in seinen einleitenden Worten.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen