Junger Mann in Klinik geflogen
Gewalttat am Betzdorfer Busbahnhof

Rettungskräfte und Polizeibeamte waren am Betzdorfer Busbahnhof im Einsatz.
  • Rettungskräfte und Polizeibeamte waren am Betzdorfer Busbahnhof im Einsatz.
  • Foto: dach
  • hochgeladen von Achim Dörner (Redakteur)

dach Betzdorf. Mit einem Rettungshubschrauber musste am Mittwoch ein junger Mann in eine Klinik geflogen werden, der Opfer einer Gewalttat am Betzdorfer Busbahnhof geworden ist.

Am späten Nachmittag eilten Rettungskräfte und Polizeibeamte herbei: Nach einer Schlägerei lag ein junger Mann zunächst mehr oder minder regungslos am Durchgang zwischen Busbahnhof und Decizer Straße. Laut Schilderung eines Augenzeugen versetzte ein junger Mann einem Kontrahenten unvermittelt einen Faustschlag, der das Opfer offenbar sofort matt setzte.

Schnell kamen einige Dutzend junge Leute in der Nähe des Tatorts zusammen. So fuhr beispielsweise kurz darauf ein VW Golf mit hohem Tempo in die Fußgängerzone ein, aus der sichtlich aufgebrachte Heranwachsende sprangen. Weitere Eskalationen konnten die Beamten allerdings verhindern. Notarzt und Sanitäter kümmerten sich um den am Boden liegenden Mann. Der vermeintliche Angreifer wurde von den Polizisten im Streifenwagen mitgenommen.

Details zu dem Vorfall nannte die Polizei Betzdorf in einer kurz darauf veröffentlichten Pressemitteilung nicht. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang dauern demnach an.

Autor:

Achim Dörner (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen