SZ-Plus

Leitungen neu besetzt
Große Rochade bei der Polizei

Über hundert Gäste aus Polizei, Politik und Verwaltung sowie den Familien der Kandidaten verfolgten die feierliche Veranstaltung im Ratssaal in Betzdorf.
3Bilder
  • Über hundert Gäste aus Polizei, Politik und Verwaltung sowie den Familien der Kandidaten verfolgten die feierliche Veranstaltung im Ratssaal in Betzdorf.
  • hochgeladen von Dr. Andreas Goebel (Redakteur)

goeb  Betzdorf. Was man im Schach die „große Rochade“ nennt, vollzog am Mittwoch im Sitzungssaal des Betzdorfer Rathauses Polizeipräsident Karlheinz Maron. Im Strategiespiel sind es König und Turm, die in einem Zug gleichzeitig bewegt werden, auf der Polizeiebene galt es, die Spitzenämter der Kriminalpolizei und der Polizeiinspektion Betzdorf neu zu besetzen. Mittwoch wurde es offiziell und persönlich: Polizeidirektor Christof Weitershagen ist Chef der Direktion Montabaur. Seine Nachfolge bei der PI Betzdorf tritt Erster Polizeihauptkommissar Marcus Franke an. Und bei der KI wechselt Erste Kriminalhauptkommissarin Christine Muhl in den wohlverdienten Ruhestand. Von ihr ging der Staffelstab in die Hand von Polizeirat Markus Sander über.

Die Einführung bzw.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Dr. Andreas Goebel (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.