Kein nahtloser Übergang bei der Schulleitung
Gymnasium steht vor erneuter Vakanz

Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf/Kirchen sieht seiner nächsten Vakanz auf dem Posten des Schulleiters entgegen.
  • Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf/Kirchen sieht seiner nächsten Vakanz auf dem Posten des Schulleiters entgegen.
  • Foto: rai
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

thor Betzdorf/Kirchen. Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium steht nach den Sommerferien wieder vor einer Vakanz an der Spitze der Schulleitung. Wie die SZ bereits vor knapp einem Jahr gemeldet hatte, wechselt Oberstudiendirektor Heiko Schnare nach sechs Jahren zurück ans Gymnasium Altenkirchen, seiner alten Wirkungsstätte. Dies wurde jetzt auch offiziell von der ADD als Schulbehörde bestätigt.

"Keine Entscheidung gegen Betzdorf"

Der 56-jährige Mathe- und Sportlehrer tritt in der Kreisstadt die Nachfolge des in den Ruhestand gehenden Schulleiters Karl-Josef Müller an. „Es ist keine Entscheidung gegen Betzdorf, sondern eine Entscheidung des Herzens“, hatte Schnare seinerzeit gesagt.

Langhauser übernimmt

Während in Altenkirchen ein nahtloser Übergang gewährleistet ist, muss das „Stein“ erneut mit einer Vakanz leben. Schon 2013/14, nach dem Ausscheiden von Manfred Weber, war die Schule von Helmut Münzel und Joachim Langhauser geführt worden. Und während Münzel selbst schon den Ruhestand genießt, ist es im Schuljahr 2020/21 erneut an Langhauser, das Gymnasium durch derzeit eher unruhiges Fahrwasser zu steuern. Auch dies bestätigte die ADD.

Stelle ausgeschrieben

Warum aber eigentlich die Vakanz? „Aufgrund der derzeitigen Pandemielage ist das nahtlose Besetzen nicht möglich, da zuvor ein Funktionsstellenverfahren durchgeführt werden muss“, schreibt die Schulbehörde. Die Stelle sei ausgeschrieben und solle schnellstmöglich besetzt werden.

Land ließ sich Zeit

Nun hatte Schnare seinen Versetzungsantrag aber schon vor einem Jahr gestellt. Als zeitliches Hindernis erwies sich die Landratswahl im Kreis, da immer auch diverse politische Gremien beteiligt werden müssen. Hier tat sich lange erst einmal nichts. Aber auch das Land selbst hatte es – lange vor der Pandemie – offenbar nicht besonders eilig. Die spannende Frage ist nun wieder die, ob für das Gymnasium eine externe oder interne Lösung (wie seinerzeit bei Weber) gefunden wird. Eigentlich favorisiert das Land Bewerber von außerhalb, dem sind aber allein wegen der geografischen Lage der Schule gewisse Grenzen gesetzt. Denn in der Pfalz oder am Rhein dürften sich nur wenige für das Grenzgebiet von Siegerland und Westerwald interessieren.

Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen