Hellwach in Betzdorf?

Verkaufsoffene Nacht geplant/Entscheidung am Montag

kafu Betzdorf. Amerikanische Zustände könnten bald in Betzdorf herrschen – zumindest für eine Nacht und in Sachen Einkauf: »Betzdorf hellwach« heißt eine Aktion, die für den 1./2. Dezember angedacht ist. In einer verkaufsoffenen Nacht wären dabei alle Läden der Stadt geöffnet. Noch allerdings läuft das Genehmigungsverfahren; die endgültige Entscheidung erwarten Aktionsgemeinschaft und Verwaltung für Montag.

Nach der Idee der Aktionsgemeinschaft soll an diesem Abend ganz Betzdorf in Partystimmung sein. Denn: Nicht nur Geschäfte wären länger denn je geöffnet, sondern an diesem Tag beginnt im Aka-City auch der »Eiszauber« und in der Altstadt der Weihnachtsmarkt (die SZ berichtete). Das Konzept hat bei einem Treffen die Aktionsgemeinschaft entwickelt, bestätigt deren Vorsitzender Klaus Klein im Gespräch mit der SZ. Auch aus dem Rathaus kam ein positives Echo – natürlich bei allen Beteiligten noch unter Vorbehalt.

Einige konkrete Pläne haben die potenziellen Veranstalter aber schon: So sind in den Geschäften verschiedene Aktionen geplant, dazu auch Live-Konzerte und Lesungen. Es soll also, so zumindest wünscht es sich die Aktionsgemeinschaft, ein »Rundum-Programm« für jeden Geschmack geboten werden. Eine »hellwache« Nacht eben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen