»In vielen Fällen den Rechtsfrieden wieder hergestellt«

Rudolf Meier, Werner Holschbach und Konrad Schuhenn für langjährige Tätigkeit als Schiedsmann ausgezeichnet

ubau Betzdorf. Ehre, wem Ehre gebührt: Rudolf Meier, Werner Holschbach und Konrad Schuhen wurden gestern Nachmittag im Amtsgericht Betzdorf für ihre langjährige Tätigkeit als Schiedsmann ausgezeichnet. Meier, zuständig für den Schiedsamtsbezirk der Verbandsgemeinde Daaden, und Holschbach, verantwortlich für den Bereich Scheuerfeld-Wallmenroth-Alsdorf-Grünebach, feierten ihr Silberjubiläum, während Schuhenn auf zehn Jahre im Schiedsamtsbezirk Gebhardshain zurückblickt. Walter Weber-Monecke, der Direktor des Amtsgerichts, nahm die Auszeichnung im Beisein der Bürgermeister Michael Lieber (Betzdorf), Wolfgang Schneider (Daaden) und Konrad Schwan (Gebhardshain) vor.

»Für Ihr ehrenamtliches Engagement und Ihre langjährige Treue zum Bezirk und zum Gericht gebührt Ihnen Dank und Anerkennung«, sagte Weber-Monecke in seiner Laudatio. Gerade in der heutigen Zeit zeige es sich immer wieder, wie wichtig das Ehrenamt sei. »Es gibt unserem eigenen, engeren Heimatbereich Struktur und Festigkeit. Ohne das Ehrenamt wäre unsere Gesellschaft um vieles ärmer.« Im breit gefächerten Amt des Schiedsmanns, so Weber-Monecke, spiegele sich die Bedeutung des Ehrenamts in besonderer Weise wieder. Meier, Holschbach und Schuhenn hätten während ihrer Amtszeit in vielen Fällen Hilfe und Unterstützung geben können und den Rechtsfrieden wieder hergestellt, strich der Direktor des Amtsgerichts in seiner Ansprache lobend hervor. Vor allem aber zeichneten sie sich, so Weber-Monecke, »in der praktischen Handhabung des Amtes sowie im Umgang mit den Menschen« aus.

Rudolf Meier wurde gestern die zweite Ehre binnen weniger Tage zuteil. Am Mittwoch feierte der Oberdreisbacher seinen 80. Geburtstag, gestern dann sein silbernes Amtsjubiläum. Neben der Tätigkeit als Schiedsmann, die er zum 31. Oktober beenden wird, übte Meier noch diverse andere Ehrenämter aus. Daadens Bürgermeister Wolfgang Schneider lobte die »Frucht bringende Arbeit«, die Meier mit seinen Sühneversuchen verrichtet habe. Betzdorfs Stadtoberhaupt Michael Lieber würdigte Werner Holschbach, den zweiten Silber-Jubilar, für dessen »Kontinuität«. Diese habe ihm »Respekt und Autorität in der Bürgerschaft« eingebracht. Ähnlich positiv besetzte Attribute fand auch Gebhardshains Bürgermeister Konrad Schwan für Konrad Schuhenn, der seit zehn Jahren im Schiedsamtsbezirk Gebhardshain aktiv ist. Schuhenn zeichne sich durch sein »ausgleichendes Wesen« aus. »Wir sind froh und glücklich, dass wir Sie in der Verbandsgemeinde haben«, so Schwan. Froh und glücklich war indes auch Direktor Weber-Monecke, dass er im Daadener Roland Imhäuser einen Nachfolger für Rudolf Meier präsentieren konnte.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen