Vermisstensuche beendet
Jutta Blickheuser ist wieder da

sz Betzdorf/Hachenburg. Jutta Blickheuser ist wieder da. Sie war seit 12. September als vermisst gemeldet, die Polizei hatte sie auch mit einem öffentlichen Aufruf gesucht.

Das war offenbar erfolgreich: Der entscheidende Hinweis kam nun von einem Passanten, dem am Samstag in einem Waldstück in der Verbandsgemeinde Hachenburg das Auto der 57-Jährigen aufgefallen war. Ein entsprechendes Foto von dem Wagen war ebenfalls veröffentlicht worden.

Jutta Blickheuser hielt sich in ihrem Fahrzeug auf, wie eine Polizeikontrolle ergab. Aufgrund ihres Gesundheitszustandes wurde sie in ein Krankenhaus zur Behandlung gebracht.

Die Polizei bedankt sich abschließend ausdrücklich bei der Bevölkerung für die zahlreichen Hinweise.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.