SZ-Plus

Krönung beim Betzdorfer Schützenfest
König strahlte auch ohne Sonne

Es hätte auch schlimmer kommen können: Schützenkönig Ignatius I. konnte gestern trockenen Fußes durch Betzdorf marschieren und den Applaus der Untertanen entgegen nehmen.  Fotos: rai
2Bilder
  • Es hätte auch schlimmer kommen können: Schützenkönig Ignatius I. konnte gestern trockenen Fußes durch Betzdorf marschieren und den Applaus der Untertanen entgegen nehmen. Fotos: rai
  • hochgeladen von rai (Freier Mitarbeiter)

rai Betzdorf. Den silbernen Regenschirm hätte König Ignatius I. (Hof) am Sonntag getrost zu Hause lassen können: Obwohl es vormittags noch geregnet hatte, blieb es beim Festzug durch Betzdorf trocken.

„Wettertechnisch könnte es besser sein“, meinte der König zwar in der als Residenz fungierenden Stadthalle, als draußen der große Festzug mit Kapellen und Gastvereinen Gestalt annahm: „Alles, was der Mensch planen konnte, ist geplant.“ Die Mühen wurden belohnt, es blieb trocken. Es war zwar kein Kaiserwetter, aber die Sonne, die sich hinter der Wolkendecke versteckte, ersetzten allemal Ignatius I. und seine Königin Rita, die den Schaulustigen zulächelten und winkten.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

rai (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.