Konzept: Abwechslung

Der Kammerchor Betzdorf im Jahr seines 40-jährigen Bestehens. Heute proben die Sängerinnen und Sänger als Projektchor, mit schönen Ergebnissen. Foto: Chor
  • Der Kammerchor Betzdorf im Jahr seines 40-jährigen Bestehens. Heute proben die Sängerinnen und Sänger als Projektchor, mit schönen Ergebnissen. Foto: Chor
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Betzdorf. Der Kammerchor Betzdorf wird in diesem Jahr 40 Jahre alt. Es gibt eine Chronik des Kammerchores Betzdorf, woraus die ersten Zeilen zitiert sein mögen, weil wohl kaum ein Gesangsensemble in seiner Geschichte einen ähnlichen Text vorweisen kann: „Am 1. Januar 1970 gegen 1 Uhr morgens wurde dieser Chor in Betzdorf, Schillerstraße 32, gegründet. Bei der Gründungszeremonie waren anwesend a) Frau Geldsetzer, b) Herr Geldsetzer.“

Was zuerst als unregelmäßig probender Zusammenschluss von Gesangs-Enthusiasten gedacht war, verfestigte sich doch recht schnell zu einem „richtigen“ Chor, dessen Teilnehmerzahl sich bei etwa 25 einpendelte und der wöchentlich zusammenkam, immer dienstags, auch heute noch, nach 40 Jahren.

Sieben Monate später, am 11. Juli 1970, gab der Chor, damals noch als Kammerchor des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums, sein erstes Konzert in Höchstenbach im Westerwald, und schon damals lobte die Kritik seinen „kristallklaren und flexiblen Klang“. Die Konzerte der folgenden Jahre brachten etwa jedes halbe Jahr ein neues Programm, das von Anfang an ein Konzept erkennen lässt: Abwechslung.

Ein Publikum, das sich langweilt, ist ein Todesurteil für einen Chor ohne Tradition. So waren vom ersten Konzert an instrumentale Einlagen die Regel, und die Schulkinder, die zusammen mit dem Ehepaar Geldsetzer musizierten, sind inzwischen weltbekannt: Die Herdorferin Anne Röhrig hat längst Hannover zu einem Mekka der barocken Instrumentalmusik gemacht, und Reinhard Goebel, den die Siegener Zeitung als Geiger mit Zukunft beschrieb, ist in aller Welt mit seinen CDs und als Dirigent zu Hause.

1974, im vierten Jahr seiner Existenz also, beginnt die Zeit der siegreichen Wettbewerbe und der Konzertreisen. Das Fernsehen wird auf die Betzdorfer aufmerksam, die sich jetzt Kammerchor Betzdorf nennen, und Reisen führen den Chor nach England, Frankreich, Polen und in die Schweiz. „Singen sie, was sie wollen“, sagt der Abteilungsleiter Musik des Südwestfunks, „wir nehmen’s auf“, und nach einem Konzert in England nennt die Kritik den Chor „ einen der besten Chöre Europas“.Ein neues Kapitel: Seit Ende der 1970er Jahre gibt es auch das Kammerorchester Betzdorf, und zusammen kann man die „großen Brocken“ angehen, Messias, Johannespassion und alle Teile des Weihnachtsoratoriums.Es gab nicht nur Höhepunkte. Von 1987 bis 1994 wurde wegen Mitgliederschwundes nicht regelmäßig geprobt, sondern nur als „Projektchor“, allerdings mit herrlichen Ergebnissen, so der Aufführung von Mendelssohns Lobgesang in Mainz.Um das runde Geburtstagsjahr nicht ganz sang- und klanglos vorübergehen zu lassen, hat der Kammerchor Betzdorf seine erste Schallplatte mit Motetten aus drei Jahrhunderten und Spirituals, entstanden etwa 1976, in Neuauflage als CD herausgebracht. Sie kann bei jedem Chormitglied erstanden werden oder bei Hellmuth Geldsetzer selbst, der den Kammerchor bis heute leitet.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.