Betzdorf: Schlägerei am Busbahnhof
Mit Flasche und Stuhl geworfen

sz Betzdorf.  Am Samstag in den frühen Morgenstunden meldete die Betreiberin einer Gaststätte am Busbahnhof eine Schlägerei mit mehreren Personen.  Beim Eintreffen der Polizei konnten die Beamten drei junge Männer im Alter von 18, 24 und 27 Jahren vor der Lokalität ausfindig machen.
Es stellte sich heraus, dass der 27-Jährige mit den anderen beiden und einer weiteren unbekannten Person in Streit geraten war. Der Zoff endete schließlich in einer handfesten Auseinandersetzung, wobei der 27-Jährige angab, mit einem Stuhl und einer Flasche beworfen worden zu sein. Die Flasche soll von einer bislang unbekannten vierten Person mit blauem Pullover geworfen worden sein.
Der 18-Jährige gab an, von dem 27-Jährigen ins Gesicht geschlagen worden zu sein. Der 27-Jährige und der 18-Jährige wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Diverse Strafanzeigen wegen Körperverletzung wurden eingeleitet.
Hinweise zu der  unbekannten Person nimmt die Polizei Betzdorf unter Telefon 02741-926-0 entgegen.

Autor:

Michael Roth (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.