Schnäppchenjagd mit Maske
Neustart bei den Trödelmärkten

Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, um auf auf dem Hagebau-Parkplatz nach Schnäppchen und Schätzchen zu suchen. Fotos: rai
2Bilder
  • Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, um auf auf dem Hagebau-Parkplatz nach Schnäppchen und Schätzchen zu suchen. Fotos: rai
  • hochgeladen von rai (Freier Mitarbeiter)

rai Betzdorf. Die Kisten mit Flohmarkt-Sachen konnten am Sonntag erstmals wieder nach der Zwangspause in Betzdorf ausgepackt werden: Nach den erfolgten Lockerungen durch die Landesregierung hatte der Marktveranstalter „GS-Märkte“ wieder den ersten Trödelmarkt auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes organisiert. In Zeiten der Corona-Krise geht das allerdings weiterhin nur unter Hygienerichtlinien, die auf beiden Seiten der Stände zu beachten waren.

Die Hinweise darauf gab es schon am Eingang, wo die Besucher auf Plakaten darauf hingewiesen wurden, sich die Hände zu desinfizieren, Mundschutz zu tragen und Abstand zu halten. Am Eingang – der Ausgang war separat – musste sich jeder erst registrieren lassen. „Sonst kommt hier keiner rein“, sagte Marktleiter Thomas Voss.

Zwei Schritte weiter gab es den Dosierspender für das Desinfektionsmittel. Allein davon waren 25 Liter gebunkert, wie Voss mitteilte. Eine Einbahnstraße war eingerichtet. Zwischen den einzelnen Ständen klaffte eine Lücke von 3 Metern, berichtete der Marktleiter. Die Gehrichtung war mit Pfeilen auf dem Boden markiert. Der Mittelbereich, auf dem sich die Besucher bewegten, war mehr als 6 Meter breit. Nach Brilon sei Betzdorf nun der zweite Markt, der stattfinde, teilte der Marktleiter mit: „Davor waren wir drei Monate arbeitslos.“ Zu tun hatten gestern natürlich auch wieder die Hobbytrödler, die ihre Schätzchen feilboten.

Offensichtlich war man hüben wie drüben froh, dass es endlich überhaupt wieder weitergeht. Die Leute seien freundlich, hieß es an einem Stand: „Nur das Wetter dürfte etwas besser sein.“ Auch Elke Hoffmann aus Kirchen hatte ihren Stand aufgebaut „Ich gehe gerne auf Flohmärkte, das macht Spaß.“ Sie erinnerte sich noch an den letzten Trödelmarkt an gleicher Stelle im Vorjahr. Da habe es gegossen, und mit drei anderen Verkäufern habe sie zunächst noch Schutz unter einer Überdachung gesucht. Mit dem Neustart war die Kirchenerin gestern aber auf jeden Fall zufrieden.

Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, um auf auf dem Hagebau-Parkplatz nach Schnäppchen und Schätzchen zu suchen. Fotos: rai
Was für Geschäfte gilt, ist vorerst auch auf Floh- und Trödelmärkten Pflicht.
Autor:

rai (Freier Mitarbeiter) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen