Unfälle auf schneebedeckten Straßen
Polizei Betzdorf im Dauereinsatz

Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse und einer entsprechend hohen Anzahl an Verkehrsunfällen war die Betzdorfer Polizei am Donnerstag und Freitag im Dauereinsatz.
  • Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse und einer entsprechend hohen Anzahl an Verkehrsunfällen war die Betzdorfer Polizei am Donnerstag und Freitag im Dauereinsatz.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Alexander W. Weiß (Redakteur)

sz Betzdorf. Insgesamt 14 Verkehrsunfälle hat die Polizeiinspektion Betzdorf am Donnerstag und Freitag gezählt, die Hälfte davon ist laut Pressemitteilung auf die winterlichen Straßenverhältnisse zurückzuführen:

  • Weitefeld: Auf der K 112 kam ein 30-jähriger Fahrer auf schneebedeckter Fahrbahn von der Straße ab und prallte gegen einen Baum; der Fahrer blieb unverletzt. Sachschaden: ca. 100 Euro.
  • Friedewald: Im Bereich der L 285 Friedewald Richtung Langenbach geriet ein 45-Jähriger mit seinem Pkw auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen, das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und blieb schließlich im Graben liegen. Schaden: ca. 2500 Euro.
  • Elkenroth: Ein 19-Jähriger befuhr die L 287 in Richtung Nauroth. Auch er kam infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneebedeckten Fahrbahn von der Fahrbahn ab und schleuderte in den Straßengraben. Sachschaden: ca. 1000 Euro.
  • Derschen: Ein 37-jähriger Fahrer eines Omnibusses rutschte auf winterglatter Fahrbahn in Derschen in einen Zaun. Sachschaden: ca. 1000 Euro.
  • Kirchen: Im Verlauf der K 101 Herdorf Richtung Kirchen kam ein 57-jähriger Pkw-Fahrer aufgrund Schneefalls und winterglatter Fahrbahn von der Straße ab und beschädigte dabei seinen Pkw. Schaden: ca. 500 Euro.
  • Kirchen: Die L 280 befuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer von Kirchen in Richtung Niederfischbach. Im Scheitelpunkt einer Linkskurve kam er auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen und nach links von der Straße ab. Sachschaden am Pkw: ca. 5000 Euro. 
  • Niederfischbach: Gegen einen Zaun stieß ein 37-Jähriger, der auf der verschneiten L 280 im Bereich Niederfischbach ebenfalls von der Straße abkam. Schaden: ca. 1000 Euro.
Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen