Schrankteile illegal verbrannt
Polizei löscht Lagerfeuer auf Privatgrundstück

Die Polizei leitete eine Strafanzeige wegen des Unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen ein.
  • Die Polizei leitete eine Strafanzeige wegen des Unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen ein.
  • Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Alexander Kollek

sz Betzdorf. Ein aufmerksamer Anwohner (58) hat am Freitagabend eine starke Rauchentwicklung in der Ortslage Betzdorf bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf konnten die Ursache schnell ausfindig machen, ein Lagerfeuer brannte auf einem Privatgrundstück in der Franz-Josef-Magnus-Straße. Zwei Anwohner im Alter von 20 und 22 Jahren verbrannten dort Schrankteile: „Die teilweise lackierten und mit Kunststoff überzogenen Möbelteile führten zu starkem Rauch. Zudem befand sich das Feuer in unmittelbarer Nähe zu einem angrenzenden Waldstück.“, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Die Beamten löschten das Lagerfeuer umgehend und leiteten eine Strafanzeige wegen des Unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen ein.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen