Polizei nahm Fahrer unter Drogeneinfluss ins Visier

Aufwändige Kontrollen / Acht Strafverfahren eingeleitet

sz Betzdorf. Mit einem groß angelegten Netz von Verkehrskontrollen nahm die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag Verkehrssünder ins Visier. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf der Suche nach Fahrern, die unter Drogeneinfluss am Steuer saßen. Und in der Tat konnten die Beamten gleich sieben Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz einleiten – außerdem wurden geringe Mengen von Amphetaminen sichergestellt.

Laut Polizeibericht war das Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln deshalb Schwerpunkt der Kontrolle, weil örtliche Lageeinschätzungen belegen, dass gerade junge Fahrer diese Gefahr oft unterschätzen. Die Polizei geht hier von einer hohen Dunkelziffer aus. Die Ergebnisse der Kontrollen, die gemeinsam mit Kräften des Präsidialbereichs Koblenz und der Bereitschaftspolizei an vielen verschiedenen Orten durchgeführt wurden, bestätigen den Stellenwert des Problems.

Neben der Problematik der Drogen-Fahrten ging es der Polizei auch darum, Alkoholfahrten zu verhindern. »Die Betroffenen verkennen vielfach das erhebliche Gefährdungsrisiko für sich und andere«, heißt es in der Pressemitteilung der PI Betzdorf. So seien besonders die Unfälle unter Alkoholeinfluss oftmals von schwerem Ausmaß und vielfach mit Personenschäden verbunden.

Wenn schon, denn schon: So kontrollierten die Beamten auch die Geschwindigkeit der Autofahrer – auch die überhöhte Geschwindigkeit stellt laut Pressemitteilung oft eine Hauptunfallursache dar.

Die Bilanz der Verkehrskontrollen: acht Strafverfahren, vier Ordnungswidrigkeitenverfahren und 26 Verwarngelder.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen