SZ-Plus

Zahl der tödlich Verunglückten steigt auf sechs
Polizeistatistik: 2019 deutlich weniger Unfälle

Anfang September mussten die Rettungskräfte zwischen Alsdorf und Schutzbach zu diesem Unfall ausrücken. Auch dieses Ereignis hielt Einzug in die statistische Auswertung der Polizeidirektion Neuwied. Foto: SZ-Archiv
  • Anfang September mussten die Rettungskräfte zwischen Alsdorf und Schutzbach zu diesem Unfall ausrücken. Auch dieses Ereignis hielt Einzug in die statistische Auswertung der Polizeidirektion Neuwied. Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Achim Dörner (Redakteur)

sz/dach Kreis Altenkirchen. Im AK-Land gab es im vergangenen Jahr mit 3768 deutlich weniger Verkehrsunfälle als noch 2018 (4063).

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Achim Dörner (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen