Mindestens 20 Fahrzeuge betroffen (Update)
Pure Zerstörungswut an Autos ausgelassen

Auch dieser Renault in der Stroth wurde Opfer der Zerstörungswut.
2Bilder

sz Mudersbach/Brachbach. Massiver Vandalismus in Brachbach, Mudersbach, Birken und Niederschelderhütte sowie im benachbarten Siegener Stadtgebiet: In der Nacht zu Samstag wurden mindestens 20 Autos beschädigt, diese Zahl  könnte sich aber noch deutlich erhöhen. Die Polizei meldet, dass Windschutzscheiben, Heck- und Seitenscheiben zertrümmert sowie Schäden an den Karosserien verursacht worden sind. Betroffen waren u.a. die Schinden und die Giebelwaldstraße in Niederschelderhütte,  die Glück-auf-Straße in Brachbach und die Stroth in Birken.

Die Täter nutzten offenbar Steine. Außerdem tobten sie sich in nahezu sämtlichen Straßenzügen aus. Der Gesamtschaden konnte noch nicht ermittelt werden. Er dürfte aber mindestens im fünfstelligen Bereich liegen, eventuell sogar darüber. Am Samstagmorgen war die Polizei immer noch dabei, Anzeigen aufzunehmen und sich einen Überblick zu verschaffen. Denn nicht immer waren die Geschädigten von einem dumpfen Knall aufgeschreckt worden,  viele wurden des Malheurs erst deutlich später gewahr.

Etwaige Zeugen melden sich bei der Polizeiinspektion Betzdorf unter Tel. (02741) 9260. Die Beamten schließen aufgrund der weit auseinander liegenden Tatorte nicht aus, dass die Täter aus einem fahrenden Auto heraus agiert haben.

Auch dieser Renault in der Stroth wurde Opfer der Zerstörungswut.
Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen