SZ

Bauausschuss Betzdorf vergibt Aufträge
Rampe wird günstiger, der Rohbau teurer

Der Bauausschuss der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain hat  weitere Aufträge für diverse Bauarbeiten vergeben.
  • Der Bauausschuss der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain hat weitere Aufträge für diverse Bauarbeiten vergeben.
  • Foto: Pixabay (Symbolbild)
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

dach Betzdorf. Das Projekt an der Schützenstraße, ein neues Domizil für die Martin-Luther-Grundschule zu schaffen, schreitet voran. Der Bauausschuss der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain hat am Donnerstag weitere Aufträge für diverse Bauarbeiten vergeben.
Sechs Angebote sind für den Bau einer Rampe hin zur Jahnstraße eingegangen. Hier wird nicht nur ein Zuweg für die Essenlieferung geschaffen, wie Beigeordneter Joachim Brenner darlegte, sondern auch ein nötiger Fluchtweg. Denn schließlich sei die „Martin-Luther“ auch Schwerpunktschule für Kinder mit Beeinträchtigungen. Die mit 3,1 Prozent Gefälle versehene Rampe sei also rollstuhltauglich – „in beide Richtungen“.

dach Betzdorf. Das Projekt an der Schützenstraße, ein neues Domizil für die Martin-Luther-Grundschule zu schaffen, schreitet voran. Der Bauausschuss der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain hat am Donnerstag weitere Aufträge für diverse Bauarbeiten vergeben.
Sechs Angebote sind für den Bau einer Rampe hin zur Jahnstraße eingegangen. Hier wird nicht nur ein Zuweg für die Essenlieferung geschaffen, wie Beigeordneter Joachim Brenner darlegte, sondern auch ein nötiger Fluchtweg. Denn schließlich sei die „Martin-Luther“ auch Schwerpunktschule für Kinder mit Beeinträchtigungen. Die mit 3,1 Prozent Gefälle versehene Rampe sei also rollstuhltauglich – „in beide Richtungen“. Denn sie soll kein „Notausgang“ bleiben, sondern allen Kindern zur Verfügung stehen, um auf direkten Wege die Jahnstraße zu Erreichen. Um Baumfällungen zum Bau der Rampe hatte es im Vorfeld Unmut gegeben. Den Zuschlag erhielt die Fa. RI Straßen- und GaLaBau aus Olpe, die 67.000 Euro aufruft. In der Kalkulation war dieser Posten mit 96.000 Euro versehen worden.

Arbeiten rund um die Mensa werden teurer

Diese Ersparnis kommt zu rechten Zeit, denn die Rohbau- und Abbrucharbeiten rund um die Mensa kommen die Verbandsgemeinde deutlich teurer. Angenommen worden waren 35.000 Euro, es werden nun 56.000 Euro. Die werden an die Fa. Moritz Bau aus Steinebach/Wied überwiesen, die das günstigere von zwei Angeboten eingereicht hatte.
Beinahe ein Punktlandung gab es bei den Fliesenarbeiten in Mensa, Spülküche und Toiletten. 31.000 Euro statt der geschätzten 34.000 Euro wird dieser Posten kosten. Die Fa. Bergmann Fliesenfachgeschäft aus Nassau/Lahn hatte das wirtschaftlichere der zwei gültigen Angebote abgegeben.
Ein viertes Gewerk bleibt zunächst offen. Trotz bundesweiter Ausschreibung hat sich kein Unternehmen für die Lieferung und Montage der Innentüren gemeldet. Der Ausschuss stimmte daher zu, dass die Verwaltung diese Arbeiten nun freihändig vergeben darf. Dazu werde man drei Angebote bei entsprechenden Firmen konkret anfordern – und den Austausch von zehn Klassenzimmertüren (Brandschutz) gleich hinzupacken, so Brenner. Laut Kalkulation geht es hier um rund 21.000 Euro.

Autor:

Achim Dörner (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen