Hotelbetrieb in Wissen läuft weiter
Restaurant "Germania" schließt zum 31. August

Das Restaurant im "Germania"-Komplex wird geschlossen. Nun laufen Verhandlungen für eine Nachfolgelösung.
  • Das Restaurant im "Germania"-Komplex wird geschlossen. Nun laufen Verhandlungen für eine Nachfolgelösung.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

sz Wissen. Anfang Juli war man noch guter Hoffnung, dass die großen Schwierigkeiten, die die Corona-Pandemie gebracht hat, gemeistert würden. Anspruch war, den gastronomischen Teil der "Germania" in Wissen zwar eingeschränkt, bald aber wieder auf volle Leistung zu bringen.

Wegen der Auflagen, die die Corona-Pandemie dem Gastgewerbe auferlegt, ist es laut Mitteilung des Betriebs aber nicht möglich, in absehbarer Zeit die wichtigen Sparten wie Seminare, Familienfeiern und saisonal übliche Veranstaltungen auszurichten bzw. einen ausgelasteten Normalbetrieb zu führen. Das hat alle Planungen und Berechnungen zunichte gemacht und lässt den wirtschaftlichen Weiterbetrieb nicht mehr zu.

Zum großen Bedauern und nach sorgfältiger Abwägung mussten die Gesellschafter der Germania KG den weitreichenden Schritt gehen, ausschließlich das Restaurant zum 31. August zu schließen und die eigenen Aktivitäten als gastronomische Betreiber einzustellen. In den Veröffentlichungen des Hotel-und Gaststättenverbandes ist zu lesen, dass 50 Prozent des Gastgewerbes die Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht überleben. Davon betroffen ist nun auch das "Germania"-Restaurant.

Am Montag hat die Geschäftsführung die Mitarbeiter in einer Betriebsversammlung darüber informiert und dafür gedankt, dass man auch in schwierigen Zeiten immer das Bestmögliche gegeben hat. Die Geschäftsführung wird laut Mitteilung in Einzelgesprächen Möglichkeiten für die Zukunft der Mitarbeiter suchen. Das "Germania"-Hotel ist uneingeschränkt geöffnet. 

Die Gesellschafter der Brauhaus Immobilien GBR setzen nach eigenen Angaben alles daran, dass schnell ein neuer Pächter für die Gesamtanlage gefunden werde. „Man befindet sich in ernsthaften und aussichtsreichen Verhandlungen.“ Obwohl die Branche insgesamt Not leide, gebe es „die begründete Hoffnung, dass man bald zu einer Nachfolge-Lösung kommt“. Die Mitarbeiter und die Gäste aus nah und fern müssen sich wohl erst einmal gedulden und die anderen gastronomischen Angebote am Standort Wissen nutzen, bis sie wieder ihren Platz auf der "Germania"-Anlage finden.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen