SZ

Polizei zählt weniger Teilnehmer als gedacht
Ruhige Demo gegen die Corona-Politik in Betzdorf

„Keine besonderen Vorkommnisse“: Auf diesen Nenner bringt die Polizei die dritte Betzdorfer Demonstration gegen die Corona-Politik. Das Foto ist während der Abschlusskundgebung am Rathaus entstanden.
  • „Keine besonderen Vorkommnisse“: Auf diesen Nenner bringt die Polizei die dritte Betzdorfer Demonstration gegen die Corona-Politik. Das Foto ist während der Abschlusskundgebung am Rathaus entstanden.
  • Foto: damo
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

In Betzdorf fand am Montagabend die dritte Demo gegen die Corona-Politik statt. Für die Polizei war es ein ruhiger Abend, es kamen deutlich weniger Menschen als erwartet.

In Betzdorf fand am Montagabend die dritte Demo gegen die Corona-Politik statt. Für die Polizei war es ein ruhiger Abend, es kamen deutlich weniger Menschen als erwartet.

damo Betzdorf. „Keine besonderen Vorkommnisse“: Diese drei Worte werden im Protokoll der Betzdorfer Polizei auftauchen, und jedes einzelne davon stimmt. Auch die dritte Betzdorfer Demonstration gegen die Corona-Politik ist am Montagabend reibungslos über die Bühne gegangen. Die Teilnehmerzahl blieb im Dauerregen deutlich hinter der der Vorwoche zurück: Statt 200 Menschen hatten sich nach Polizeiangaben rund 125 angeschlossen.

Keine aggressive Stimmung auf Corona-Demo in Betzdorf

Dass die Stimmung zu keinem Zeitpunkt aggressiv war, lässt sich an einer Randnotiz illustrieren. Auf dem Bürgersteig nahe des Fachmarktzentrums an der Wilhelmstraße hat eine einzige Gegendemonstrantin gestanden – unschwer zu erkennen an einem mahnenden Plakat, das die Verharmlosung des Holocausts anprangert. Die Demonstranten sind allesamt auf Armlänge an der couragierten Dame aus Steinebach vorbeigelaufen, nicht einer von ihnen hat sie angepöbelt. Und so angemessen ihr Plakat angesichts der Demonstrationen in anderen Städten auch erscheinen mag: An diesem Abend hat niemand fragwürdige Vergleiche mit dem Dritten Reich gezogen, keiner hat sich der Aussprüche von Widerstandskämpfern wie Sophie Scholl bedient, und auch die Polizisten und Ordnungsamtmitarbeiter sind am Montag nicht als „Erfüllungsgehilfen“ tituliert worden.

Plakate prangern in Betzdorf die Corona-Maßnahmen an

Natürlich gab es Plakate, die die Corona-Maßnahmen angeprangert haben – aber dabei ist es auch geblieben. Das geht sicher ein Stück weit aufs Konto des Mannes, der auch die dritte Betzdorfer Demonstration angemeldet hat: Immobilienunternehmer Frank Hölzemann. Er hatte ein Megafon dabei, aber das, was er während der Runde durch die Stadt immer wieder skandierte, war eine gemäßigte Kritik an den Corona-Maßnahmen.

300 Teilnehmer bei „Altenkirchen zusammen“-Demo

„Wir sind nicht gegen die Impfung, wir sind gegen die Impfpflicht“, erklärte er seine Botschaft im Gespräch mit der SZ: „Wir sind der Meinung, dass jeder selbst entscheiden sollte, was er für richtig hält.“ Und um darauf aufmerksam zu machen, soll auch künftig montags in Betzdorf demonstriert werden.
Einer der Redner kann sich am kommenden Montag ein bisschen Vorbereitungszeit sparen: Der Mann, laut Hölzemann ein Zahnarzt aus dem Ruhrgebiet, hatte bei der Abschlusskundgebung am Rathaus ein mehrseitiges Redemanuskript dabei. Und mittendrin hat er die Zuhörer gefragt, ob sie den Rest auch noch hören wollen. Die überraschende Antwort einiger Zuhörer: „Lieber nächste Woche.“
An diesem Punkt war die Demo vorbei. Aufgeheizt sieht anders aus.

Autor:

Daniel Montanus (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.