RWE schließt ihr Kundenforum

Kostendruck: Standort Betzdorf zum 1.Dezember„dicht”

Betzdorf. Die Stadt Betzdorf ist wieder um eine Einrichtung ärmer. Das Kundenforum der RWE schließt zum 1. Dezember. Das bestätigte auf Anfrage gestern der Leiter des RWE-Kundenservice, Dieter Jäntsch. „Wir sind leider gezwungen, den Standort aufzugeben”, bedauerte Jäntsch. Als Gründe machte er den stetig härter werden Wettbewerb auf dem Energiemarkt verantwortlich. „Früher war es uns noch möglich, die Kosten über den Strompreis abzufangen. Heute ist das leider nicht mehr möglich.”

Mit der Fusion der Konzerne RWE und VEW (seit 1. Oktober) stehen etliche Strukturen auf dem Prüfstand. „Wir haben insbesondere die Kundenbeziehungen und Vertriebswege kritisch überprüft”, ließ sich der Leiter Kundenservice weiter ein. Der Konzern setze jetzt vermehrt auf so genannte Call-Center sowie auf das Internet. Vom rund um die Uhr besetzten Call-Center (Tel. 0180/2203040) – seit Mitte letzten Jahres in Betrieb – würden nach Möglichkeit alle Fragen der Kunden beantwortet. Längere Wartezeiten, wie zu Beginn dieser Einrichtung, müssten nicht mehr in Kauf genommen werden.

Dass nun vermehrt der Kostenaspekt die Richtung vorgebe, bedauerte Jäntsch ausdrücklich. „Der persönliche Kontakt geht dabei verloren, leider. Das ist eine allgemeine Tendenz. Auch Banken und Sparkassen sind davon betroffen.”

Für die Mitarbeiter greifen Vorruhestandsregelungen oder Abfindungen oder der Einsatz an einem anderen RWE-Standort. Kundenforen der RWE in der näheren Umgebung sind noch in Altenkirchen, Waldbröl, Lennestadt/Altenhundem sowie in Siegen vorhanden. Für sämtliche Standorte bis auf Siegen könnte aber schon Mitte des nächsten Jahres Schluss sein, hieß es abschließend.

In Betzdorf sieht man nicht nur die Entwicklungen in der Schützenstraße mit Sorge. Nach unbestätigten SZ-Informationen ist auch der Bestand der RWE-Werkstatt in der Eisenbahnstraße nicht gesichert.

goeb

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.