SZ

KOMMENTAR
Schlichtweg absurd

SZ-Redakteur Daniel Montanus.
  • SZ-Redakteur Daniel Montanus.
  • Foto: SZ
  • hochgeladen von Marc Thomas

Offenbar kommt der Herbst völlig überraschend. Und dass mit ihm die Coronazahlen steigen würden, konnte in Mainz wohl auch keiner ahnen. Also ist bereits vor Wochen beschlossen worden, die Corona-Tests an Schulen zu halbieren. Okay, mag man denken, ist ja nicht das erste Mal, dass in der Pandemie nur so weit geplant worden ist, wie man ein Sofa werfen kann.

Aber das erklärt noch lange nicht, warum die Landesregierung jetzt an dieser Entscheidung festhält. Viel deplatzierter jedenfalls könnte der Termin für die Reduzierung der Tests kaum sein: Die Sieben-Tage-Inzidenz explodiert, und vor allem unter Kinder und Jugendlichen ist sie – weil viele von ihnen noch nicht geimpft sein können – alarmierend hoch.

Offenbar kommt der Herbst völlig überraschend. Und dass mit ihm die Coronazahlen steigen würden, konnte in Mainz wohl auch keiner ahnen. Also ist bereits vor Wochen beschlossen worden, die Corona-Tests an Schulen zu halbieren. Okay, mag man denken, ist ja nicht das erste Mal, dass in der Pandemie nur so weit geplant worden ist, wie man ein Sofa werfen kann.

Aber das erklärt noch lange nicht, warum die Landesregierung jetzt an dieser Entscheidung festhält. Viel deplatzierter jedenfalls könnte der Termin für die Reduzierung der Tests kaum sein: Die Sieben-Tage-Inzidenz explodiert, und vor allem unter Kinder und Jugendlichen ist sie – weil viele von ihnen noch nicht geimpft sein können – alarmierend hoch. Aktuelle Beispiele aus Rheinland-Pfalz: In Landau lag sie am Freitag bei knapp 400, in Germersheim bei gut 930.

Im Angesicht dieser Situation erlaubt sich die Landesregierung jetzt den Luxus, ein wirkungsvolles Instrument im Kampf gegen die Infektion auszuhöhlen. Das ist nicht nur unverständlich, das ist schlichtweg absurd.
d.montanus@siegener-zeitung.de

Autor:

Daniel Montanus (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen