BBS Betzdorf-Kirchen bestens aufgestellt
Sieben unterschiedliche Bildungsgänge

Verbindung von Theorie und Praxis in einem PC-Labor.

sz Kirchen. Ein außergewöhnliches Schuljahr 2020/21 nähert sich in diesen Tagen den Halbjahreszeugnissen. Vieles ist derzeit ungewiss. Fest steht jedoch, dass Ende August das nächste Schuljahr startet. Viele Schülerinnen und Schüler stehen vor einem Übergang auf eine weiterführende Schule. Der Anmeldezeitraum dazu beginnt bereits am 1. Februar. Die schulischen Optionen an der BBS Betzdorf-Kirchen sind mit insgesamt sieben unterschiedlichen Bildungsgängen breit gefächert. Sie bilden Chancen, Bildung und Perspektiven. Eine dieser Schulformen ist das dreijährige „Berufliche Gymnasium Technik“. Dieser Bildungsgang ist seit 2009 ein wichtiger Bestandteil des schulischen Angebots der BBS Betzdorf-Kirchen:
Chancen bietet das Berufliche Gymnasium für Schülerinnen und Schüler mit mittlerer Reife (Sekundarabschluss I). Die Bildung innerhalb dieser Schulform kennzeichnet sich durch folgende Besonderheiten:

  • Der Unterricht in der 11. Klasse findet im Klassenverband statt.
  • Deutsch, Mathematik und Englisch sowie andere bekannte Fächer werden fortgeführt.
  • Start in den beruflichen Fächern Umwelttechnik und Metalltechnik. Sie werden insgesamt fünf Stunden pro Woche unterrichtet und bilden den beruflichen Schwerpunkt.
  • Der Unterricht in den abiturrelevanten Grund- und Leistungskursen erfolgt erst ab Klasse 12.
  • Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur).

Abschluss an der BBS Betzdorf-Kirchen bietet viele Möglichkeiten

Folgende Perspektiven ergeben sich nach dem erfolgreichen Abschluss des Beruflichen Gymnasiums an der BBS Betzdorf-Kirchen: ein Studium in allen Fachrichtungen an allen Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland oder ein qualifizierter Eintritt in die Berufsausbildung.
Eine Alternative zum „Beruflichen Gymnasium Technik“ bietet die zweijährige „Höhere Berufsfachschule für Informationstechnik“. Für alle IT-interessierten Schülerinnen und Schüler kann sie zu einem Sprungbrett in Beruf oder Studium werden. Dieser Bildungsgang weist außerdem folgende Besonderheiten auf: Es wird in beruflichen Handlungssituationen gearbeitet, um den Einstieg in den beruflichen Alltag bestmöglich vorzubereiten. Der berufsbezogene Unterricht unterteilt sich in fachrichtungsbezogenen und standortspezifischen Unterricht.
Folgende Bereiche werden im berufsbezogenen Unterricht im Mittelpunkt stehen:

  • Aufbau, Konfiguration und Administration von IT-Systemen
  • Strukturiertes + objektorientiertes Programmieren
  • Netzwerktechniken
  • Datenbanksysteme
  • Lösungsfindung für technische Problemstellungen
  • IT-Sicherheit

Folgende Bereiche werden im standortbezogenen Unterricht im Mittelpunkt stehen:

  • Projektmanagement
  • Wirtschafts- und Geschäftsprozesse
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen. Insgesamt sind 16 Wochen Praktikum in diesen Bildungsgang integriert. Berufsübergreifender Unterricht findet in den Fächern Deutsch, Englisch, Sport, Sozialkunde und Religion statt, Abschluss: staatlich geprüfter Assistent für IT-Systeme/allgemeine Fachhochschulreife (schulischer Teil).

Informationen gibt es am 4. Februar und im Internet

Weitere Informationen zu diesen beiden Schulformen und allen anderen Bildungsgängen der BBS Betzdorf-Kirchen sind auf folgender Homepage abrufbar: www.bbs-betzdorf-kirchen.de. Außerdem ist es jederzeit möglich, einen persönlichen Beratungstermin zu den verschiedenen Schulformen zu vereinbaren: Tel. (0 27 41) 95 97 - 0, E-Mail: verwaltung@bbs-betzdorf-kirchen.de.
Des Weiteren bietet die BBS Betzdorf-Kirchen die Möglichkeit, am 4. Februar ab 18 Uhr an onlinebasierten Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Schulformen teilzunehmen. Eine Übersicht der angebotenen Informationsveranstaltungen mit den entsprechenden Zugangslinks ist ebenfalls auf der Schulhomepage veröffentlicht.
Anmeldungen zu den jeweiligen Schulformen können während der Öffnungszeiten in der Verwaltung erfolgen oder per E-Mail an verwaltung@bbs-betzdorf-kirchen.de gesendet werden.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen