Drogen, Hausfriedensbruch, Corona-Regel-Verstoß
Tennissand überführt Mehrfach-Delinquent

Die Polizei wurde am Montag auf eine Gruppe junger Leute aufmerksam, die sich unberechtigterweise auf der Tennisanlage in Bruche aufhielten. Ein 20-Jähriger muss sich nun wegen einer ganzen Palette an Delikten verantworten. Symbolbild: Archiv
  • Die Polizei wurde am Montag auf eine Gruppe junger Leute aufmerksam, die sich unberechtigterweise auf der Tennisanlage in Bruche aufhielten. Ein 20-Jähriger muss sich nun wegen einer ganzen Palette an Delikten verantworten. Symbolbild: Archiv
  • hochgeladen von Nadine Buderath (Redakteurin)

sz Bruche. Spiel, Satz und reichlich Anzeigen heißt es für einen 20-Jährigen, den die Polizei am Montagabend dingfest machte. Zunächst war eine Streife auf rund zehn bis 15 junge Leute aufmerksam geworden, die sich wohl unberechtigterweise auf der Tennisanlage in Bruche aufhielten. Als die Gruppe den Streifenwagen sah, ergriff sie über den Zaun die Flucht.

Im Rahmen der Fahndung konnte dann ein 20-Jähriger angetroffen werden, so die Beamten in ihrem Bericht. Zuerst leugnete er, auf der Tennisanlage gewesen zu sein, aber roter Sand an den Schuhen und seine zerrissene Hose waren dann doch ziemlich eindeutige Indizien.

Die Ermittlungen ergaben, dass der 20-Jährige mit einem Auto nach Betzdorf gefahren war. Bei der Durchsuchung des Pkw konnte eine geringe Menge Marihuana und Ecstasy sichergestellt werden. Zudem gab es Anzeichen, dass der Mann auch Drogen konsumiert hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Der 20-Jährige muss sich nun wegen folgender Delikte verantworten: Hausfriedensbruch, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, Führen eines Fahrzeuges unter Drogeneinfluss und Verstoß gegen die 5. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen