Windkraftpläne Oberschelden
Wäschenbach: Wird Giebelwald geöffnet?

In der Region bildet der Giebelwald ein vergleichsweise großes, noch unzerschnittenes Waldgebiet. Der Windkraft-Vorstoß von Oberschelden beunruhigt manche Bürger und Naturschützer jenseits der Landesgrenze.  Foto: goeb
  • In der Region bildet der Giebelwald ein vergleichsweise großes, noch unzerschnittenes Waldgebiet. Der Windkraft-Vorstoß von Oberschelden beunruhigt manche Bürger und Naturschützer jenseits der Landesgrenze. Foto: goeb
  • hochgeladen von Dr. Andreas Goebel (Redakteur)

goeb Mainz/Altenkirchen. Im Giebelwald sollen auf nordrhein-westfälischer Seite in Oberschelden zwei Windräder aufgestellt werden (die SZ berichtete). Im Zuge dessen hat der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach jetzt eine sog. „Kleine Anfrage“ im rheinland-pfälzischen Landtag gestellt, wie er auf Nachfrage bestätigte.

Seiner Meinung nach wäre beim Bau der Anlagen der Giebelwald, „der nach Auffassung vieler Menschen hier in der Region und nach Auffassung vieler Naturschützer frei von industriellen Windenergieanlagen bleiben sollte“, dann vorbelastet. „Vorbelastung“ könne unter Umständen bedeuten, dass bislang unangetastete Gebiete leichter für die Windkraft zu erschließen seien. Die Frage sei hier, ob das auch über Landesgrenzen hinweg gelte.

In der Anfrage will der Abgeordnete deshalb geklärt wissen, welche baurechtlichen und genehmigungsrelevanten Tatbestände Windräder auf Seiten von NRW auf mögliche Standorte auf dem Giebelwald in Rheinland-Pfalz hätten. „Rein ökologisch kennt der Wald die Grenze natürlich nicht, die Frage ist aber, wie es juristisch bzw. planungsrechtlich damit aussieht.“

Für Wäschenbach ebenfalls relevant: „Welche Auswirkungen haben die geplanten drei Windräder auf dem Kuhlenberg in Freudenberg (NRW) auf den Giebelwald in Rheinland-Pfalz?“ Und schließlich: „Gibt es vergleichbare Fälle in Rheinland-Pfalz, bei denen sogenannte vorbelastete Waldbereiche zu weiteren Konzentrationsflächen geführt haben?“

Autor:

Dr. Andreas Goebel (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.