Aktuell 277 laborbestätigte Infektionen
AK-Land bleibt in der untersten Warnstufe

Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im AK-Kreis.

sz Kreis Altenkirchen. Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen weist am Freitagnachmittag insgesamt 5644 Personen aus, die sich seit Pandemiebeginn mit dem Corona-Virus infiziert haben. Das sind 34 mehr als am Mittwoch. Am Donnerstag wurden 13 neue Fälle gemeldet, am Freitag 21. Als geheilt gelten 5266 Menschen. Mit Stand von Freitag sind 277 Personen im Kreis positiv getestet, fünf Menschen werden stationär behandelt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz für den Kreis mit 93,7 an. Die Sieben-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz beträgt 2,0 und der Covid-19-Anteil an der Intensivkapazität im Versorgungsgebiet Mittelrhein-Westerwald 4,95 Prozent. Damit liegt der Kreis Altenkirchen weiter in der untersten Warnstufe 1.

Die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen im Kreis wurde statistisch berichtigt: Aufgrund eines falsch gemeldeten Wohnortes eines Verstorbenen führt die Statistik für den Kreis nun 101 Verstorbene, zuvor waren es 102.

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen:

  • 7-Tage-Inzidenz: 93,7
  • 7-Tage- Hospitalisierung: 2,0
  • Anteil Intensivbetten: 4,95
  • Warnstufe: 1
  • Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 5644
  • Veränderung zum 15. September: +34
  • Aktuell Infizierte: 277
  • Geheilte: 5266
  • Verstorbene: 101
  • in stationärer Behandlung: 5

Der Überblick nach Verbandsgemeinden:

  • Altenkirchen-Flammersfeld: 1625/+4
  • Betzdorf-Gebhardshain: 1232/+11
  • Daaden-Herdorf: 617/+2
  • Hamm: 613/+2
  • Kirchen: 850/+12
  • Wissen: 707/+3

Unterschiedliche Meldezeitpunkte

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen