„Willst du fegen oder wegfliegen?”

Fernseh-Spaßmacher Bernd Stelter gewährte in Betzdorf Einblicke in das Vorstadtleben

sz Betzdorf. Die „Netten Typen” aus Asbach im Westerwald hatten keine Schwierigkeiten damit, das Publikum in der vollbesetzten Stadthalle in Stimmung zu bringen. Denn schließlich warteten am Sonntagabend ja alle auf einen der Stars aus der RTL-Sendung „7 Tage – 7 Köpfe”. Bernd Stelter ließ sich bei dem Applausvorschuss nicht lange bitten. Und machte direkt ein Kompliment über den Weihnachtsbaum in der Stadthalle: Der sei so schön gerade. Er berate mit seiner Frau erst einen Abend vor Heiligabend, und sie trinken sich dabei einen. Am nächsten Morgen würde dann das Ding gekauft.

Wie macht sich Bernd Stelter wohl allein auf der Bühne, fragte sich so manch einer – und musste feststellen, dass man dem Kabarettisten und Spaßmacher ohne Probleme zweieinhalb Stunden zuhören kann. Das Kopfmikro störte ihn dabei kein bißchen, da er ohnehin immer Pilot werden wollte. Aber braucht man es wirklich? Braucht Heino seine schwarze Brille und die weiße Perücke; Susan Stanke einen Manager; Wolfgang Joop eine Frau; die Bahn einen Fahrplan; Boris Becker jetzt noch vier E-Mail-Adressen? Nicht wirklich.

Es gab viel zu lernen. Beispielsweise über das Leben in einer Reihenhaussiedlung. Stelters Alter Ego in Weste und Schlägermütze hatte sich einen „Traum” erfüllt: Raus aus der Kölner Altstadt, rein in die Vorstadt. Eine Wohnung mit 24 Quadratmeter Garten und Eingang auf der Vorderseite sowie 23 Quadratmeter Garten und Ausgang auf der Rückseite – und dabei gibt es kein bisschen Intimität. Doch das Leben im Reihenhaus hat auch schöne Seiten. Der Garten ist der ganze Stolz des Reihenhausbewohners. Mit dem rot-gelben Rasenmäher kann man ganz praktisch einmal durch die Wohnung maschieren, um sich dem Grün zu beiden Seiten anzunehmen.

Einmal im Jahr gönnt man sich Erholung, und dazu wird natürlich Holland mit dem Wohnwagen überrollt – das ist dann schon kampflos geräumt. Mit Stichsäge und Akku-Bohrer helfen solidarische Campingnachbarn schon einmal beim Aufbau des Vorzeltes im Regen. Wenn andere Waschmaschine und Einbauküche im Campingwagen haben, dann wird es Zeit, mit einem Butler zu kontern. Spätestens seit Sonntagabend ist auch klar, wie man Bier auf italienisch bestellt: Funghi a tonno, was soviel heißt wie „ein Pils vom Fass”.

Viel zu berichten gab es zudem von der „atmosphärischen Störung” zwischen Stelter und seiner Frau, wenn er mal wieder sturzbetrunken aus seiner Kneipe kommt und eine gute Stunde für die Strecke vom Jägerzaun zur Haustür braucht, wo seine Angetraute schon mit dem Besen wartet. „Und ich wusste: Ich hatte nur diesen einen Satz.” Da muss dann wirklich alles drin stecken – von der Liebe bis zur Bejahung der Ehe. Er lautet also in etwa so: „Willst du fegen oder wegfliegen?”

Britney Spears, Zlatko und Julio fielen einer gnadenlos aufdeckenden, musikalischen Karikatur zum Opfer, und das Märchen von Raphaelo und dem „Gestiefelten Köter” dem Gesetz der Schleichwerbung. Hochzufrieden machte sich die Menge auf den Heimweg, und zwar mit der einstimmigen Meinung, das Frau Merkel lieber nicht Experimente mit ihren Haaren anstellen sollte, die der Frisur eines Thomas Gottschalk oder Jürgen Trittin ähneln: „Dann wie immer”. Das kann man auch über den Spaßfaktor des bestens aufgelegten Bernd Stelter so stehen lassen.

fram

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.