Hausarztpraxen sollen Vakzin verabreichen
Zusätzlicher Impfstoff für das AK-Land

Der Landkreis Altenkirchen erhält aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens kurzfristig zusätzlich 3500 Impfdosen des Impfstoffs von Biontech-Pfizer vom Land Rheinland-Pfalz.
  • Der Landkreis Altenkirchen erhält aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens kurzfristig zusätzlich 3500 Impfdosen des Impfstoffs von Biontech-Pfizer vom Land Rheinland-Pfalz.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Katja Fünfsinn (Redakteurin)

sz Kreis Altenkirchen. Der Landkreis Altenkirchen erhält aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens kurzfristig zusätzlich 3500 Impfdosen des Impfstoffs von Biontech-Pfizer vom Land Rheinland-Pfalz. Darauf verständigten sich das Gesundheitsministerium und der Altenkirchener Landrat Dr. Peter Enders, so eine Pressemitteilung aus dem Kreishaus. Angesichts der anhaltend hohen Inzidenzwerte bei zunehmend diffusem Infektionsgeschehen, die im AK-Land zu einer Rückkehr zu den Corona-Einschränkungen geführt haben, hatte Enders vergangene Woche beim Mainzer Gesundheitsministerium gebeten, zeitnah die Impfquote im Kreis durch frühzeitige Beteiligung von Hausärzten zu erhöhen. Wie von der SZ berichtet, hatte es zuletzt ähnliche Maßnahmen im Landkreis Germersheim gegeben, wo sogenannte Ring- oder Riegelimpfungen stattfinden, um das direkte Umfeld von Infizierten zu schützen.

3500 zusätzliche Impfdosen

Das Gesundheitsministerium informierte Enders am Dienstag, dass es für diese Überlegungen grünes Licht gibt: „Das Land stellt 3500 zusätzliche Impfdosen von Biontech-Pfizer für Ring- und Riegelimpfungen bereit. Dafür sind wir sehr dankbar, auch weil diese Entscheidung mit Blick auf die aktuelle Lage im Kreis sehr zügig und unbürokratisch im Sinne der Bevölkerung gefallen ist“, unterstreicht Enders. Das sei ein wichtiges Zeichen, auch angesichts der ausgesetzten Impfungen mit AstraZeneca. „Wir haben über das Impfzentrum bereits Kontakt mit dem Obmann der Kreisärzteschaft hergestellt und bereiten die zusätzlichen Impfungen nun vor“, wird er weiter zitiert.

Hausarztpraxen sollen Zusatzimpfungen übernehmen

Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler betonte: „Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises Altenkirchen liegt bis auf eine Ausnahme bereits seit mehr als einer Woche über 100. Wir stellen dem Landkreis zusätzliche Impfdosen für die Bevölkerung zur Verfügung, um die Impfaktivitäten und damit den Gesundheitsschutz für die Menschen im Landkreis zu stärken.“ Die Zusatzimpfungen werden nach aktuellem Stand durch rund 20 Hausarztpraxen vorgenommen.

Mehr Impfdosen für das AK-Land?
Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen