SZ

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Zwei Bewerber für Schulleiter-Stelle

Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf/Kirchen steht derzeit noch unter kommissarischer Leitung. Das soll sich zum neuen Schuljahr ändern.
  • Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf/Kirchen steht derzeit noch unter kommissarischer Leitung. Das soll sich zum neuen Schuljahr ändern.
  • Foto: rai
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

thor Betzdorf/Kirchen. Wenn es am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium eine Gewissheit gibt, dann die, dass die Schule auch in Zeiten von Vakanzen sehr gut geführt wird. Das war nach dem Abschied von Direktor Manfred Weber so, als die Stellvertreter Helmut Münzel und Joachim Langhauser viel mehr als nur Lückenfüller waren, und das ist auch momentan wieder zu beobachten, nachdem Schulleiter Heiko Schnare im vergangenen Jahr an seine alte Wirkungsstätte (Gymnasium Altenkirchen) zurückgekehrt war. Langhauser führt das Gymnasium auf eine angenehm unaufgeregte Art durch die schwierige Zeit der Pandemie.

thor Betzdorf/Kirchen. Wenn es am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium eine Gewissheit gibt, dann die, dass die Schule auch in Zeiten von Vakanzen sehr gut geführt wird. Das war nach dem Abschied von Direktor Manfred Weber so, als die Stellvertreter Helmut Münzel und Joachim Langhauser viel mehr als nur Lückenfüller waren, und das ist auch momentan wieder zu beobachten, nachdem Schulleiter Heiko Schnare im vergangenen Jahr an seine alte Wirkungsstätte (Gymnasium Altenkirchen) zurückgekehrt war. Langhauser führt das Gymnasium auf eine angenehm unaufgeregte Art durch die schwierige Zeit der Pandemie.

Schulbehörde lässt sich Zeit

Und doch endet irgendwann auch an rheinland-pfälzischen Gymnasien jede Übergangszeit, auch wenn das Land gerne jeden zusätzlichen Euro an Personalkosten für einen Oberstudiendirektor hinauszögert. Denn auch bei diesem Besetzungsverfahren hatte es die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) als zuständige Schulbehörde alles andere als eilig. Erschwerend hinzu kam der Umstand, dass vor und nach der Landratswahl die politischen Gremien auf Kreisebene kaum noch tagten, sodass das gesamte Prozedere ins Stocken geriet.

Zwei Kandidaten für Schulleiter-Stelle

Jetzt aber befindet sich das Verfahren auf der Zielgeraden. Wenngleich die ADD noch keinen konkreten Zeitpunkt für die Besetzung verkündet, läuft das Ganze doch auf eine zeitnahe Entscheidung hinaus. Und es deutet sich für die Verantwortlichen ein extrem schwieriger Abwägungsprozess an: Denn nach Informationen der SZ bewerben sich mit Simone Löcherbach und Carsten Poppe zwei Kandidaten um die Schulleiter-Stelle – und beide Studiendirektoren bringen nach allgemeiner Einschätzung alle Voraussetzungen mit, um das Gymnasium weiter auf Kurs zu halten.

Simone Löcherbach aus Harbach

Simone Löcherbach hatte das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium 2017 als Oberstudienrätin verlassen und war an die benachbarte IGS gewechselt. Dort ist die Harbacherin, die Mathe und Sozialkunde unterrichtet, 1. Stellvertreterin von Direktorin Betty Berg-Bronnert. Sollte die Wahl auf Löcherbach fallen, wäre sie in der langen Geschichte des Gymnasiums die erste Frau an der Spitze.

Carsten Poppe aus Kreuztal

Carsten Poppe, aus Kreuztal stammend, arbeitet seit einigen Jahren als 2. Stellvertreter des Schulleiters. Seine Fächer sind Sport und Erdkunde. Würde die Entscheidung zu seinen Gunsten ausfallen, wäre in sportlicher Hinsicht zumindest eine kleine Tradition gewahrt (wobei man eigentlich sogar von einer Evolution sprechen müsste): Denn nach dem Fußballer Weber und dem Handballer Schnare würde mit Poppe ein Volleyballer das Gymnasium leiten. Zu seinen aktiven Zeiten glänzte er als Außenangreifer in der Landesliga.
Dass es eine schwierige Wahl ist, wird wohl auch in Altenkirchen so eingeschätzt. Denn der Kreis hat sich dem Vernehmen nach nicht auf die eine bzw. den anderen festgelegt und für beide Kandidaten das sogenannte Benehmen erteilt.

Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen