Biedenkopf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

FSV Kirchen in Weihnachtslaune

Allerhand Ehrungen und sehr viel gute Laune bei Jahresabschlussfeier fram Katzenbach. Was geschieht wohl, wenn man weihnachtliche Geschenklaune und Karneval zusammenfasst? Dann kommt die Jahresabschlussfeier des Freizeit- und Sportvereins Kirchen dabei heraus. Ganz im Sinne seines Leitsatzes »Spaß ist unser Maßstab« feierte der FSV am Samstag bis tief in die Nacht. Knut Meinert moderierte den fröhlichen Jahresrückblick, zu dem die Gäste eine gute Portion Humor mitbringen mussten.Denn nahm...

  • Biedenkopf
  • 02.12.02

Jeder bezahlte seine Spende selbst

Typisierung für leukämiekranken Gerhard Burger mit einmaligem Ergebnis G.B. Wallau. Reibungslos, mit Ruhe und Disziplin verlief die Blutspendenaktion für die Typisierung einer eventuellen Stammzellenspende zugunsten des 36-jährigen an Leukämie erkrankten Gerhard Burger aus Wallau (die Siegener Zeitung berichtete). An diesem denkwürdigen 3. November hatten sich in der Wallauer Fritz-Henkel-Halle lange Warteschlangen für eine Typisierung durch eine Blutspende von nur fünf bis zehn Milligramm...

  • Biedenkopf
  • 06.11.02

McDonalds nur zehn Kilometer von Laasphe

Restaurant steht bis Weihnachten: aber in Biedenkopf howe Biedenkopf. Das benachbarte Wittgensteiner Land atmet auf: In Biedenkopf soll sich bis Weihnachten die Restaurant-Kette McDonalds ansiedeln. Wie die Siegener Zeitung erfuhr, wird die Baustelle an der Georg-Kramer-Straße nach Erteilung der Genehmigung bereits seit einigen Tagen eingerichtet. Das Fastfood-Unternehmen plant die Errichtung eines Euro-Medium-Restaurants.McDonalds in Biedenkopf wird auf einer Gesamtfläche von 300 Quadratmetern...

  • Biedenkopf
  • 18.10.02

Fremdspende als letzte Hoffnung

Gerhard Burger hat Leukämie: Wittgensteiner Firmen beteiligen sich an Typisierungsaktion BW Wallau. Müdigkeit ist nichts ungewöhnliches, viele Menschen leiden darunter. Auch Nasenbluten, und sei es häufiger, ist für manche eine Kleinigkeit. Ständige Schweißausbrüche ebenfalls. All dies sind jedoch die ersten Warnsignale für Leukämie. Unter diesen Symptomen litt auch Gerhard Burger schon Anfang 2000. Im August des gleichen Jahres erlitt der Wallauer dann eine Lungenembolie, hinzu kamen eine...

  • Biedenkopf
  • 12.10.02

Handgefertigte Figuren aus aller Welt

Theater-Puppen im Schartenhof / Musiktheater mit Marionetten ergänzt Ausstellungsangebot G.B. Eckelshausen. Sagt man, im Schartenhof sei immer etwas los, so trifft es den Kern nicht, denn der Schartenhof ist kein Rummelplatz. Er bemüht sich nach Kräften und in Abständen, Kunst in des wahrsten Sinnes Bedeutung immer wieder neu aufleben zu lassen, Kunst im Sinne von Kultur als bleibendem Wert. So engagiert sich Annemarie Gottfried, Besitzerin des Schartenhofs und Initiatorin der Eckelshausener...

  • Biedenkopf
  • 01.10.02

Eltern treffen sich

sz Biedenkopf. Ab Montag, 7. Oktober, trifft sich die »Selbsthilfegruppe für verwaiste Eltern« jeden ersten Montag im Monat im Café »Life Time« in Biedenkopf. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Da der Verlust eines Kindes oftmals für lange Zeit einen kaum überwindbaren Einschnitt für Eltern bedeutet und teilweise nur ungenügende Unterstützungsangebote zu finden sind, bleiben die betroffenen Eltern mit der Verarbeitung dieser Situation allein. Die Selbsthilfegruppe bietet diesen betroffenen Eltern...

  • Biedenkopf
  • 30.09.02

Wittgensteiner Grenzgänger feierten mit den Wallauern

Ackerfest zog wieder wahre Menschenmassen ins Hinterland G.B. Wallau. Das bekannte Wallauer Ackerfest begann mit dem traditionellen und gut besuchten Gottesdienst am Sonntagmorgen unter dem Thema »Senfkorn Hoffnung«. Danach ging es zum gemütlichen Teil über. Moderator Willy Welsch begrüßte die zahlreichen Gäste, darunter auch viele Wittgensteiner. Der Vorsitzende des Heimatvereins gab einen kurzen Überblick über das vielfältige Programm.Attraktionen zeugten von früherer ArbeitUnd in der Tat...

  • Biedenkopf
  • 13.09.02

Tausende besuchten wieder das Biedenkopfer Stadtfest

Auch zahlreiche Wittgensteiner passierten die Landesgrenze G.B. Biedenkopf. Das zur Tradition gewordene Biedenkopfer Stadtfest stieg jetzt mit über 50 Marktständen. Es ist immer wieder ein bewegender Augenblick, wenn die Böllerschüsse in die erwartungsvolle Stille eines harrenden Publikums erschallen, die das dreitägige Stadtfest einläuten. Der Viererzug einer heimischen Brauerei brachte den kühlen Gerstensaft auf den Marktplatz, der erste Stadtrat Willi Bast übernahm vor zahlreichen Gästen des...

  • Biedenkopf
  • 31.07.02

Lionsclub organisiert Lauf

sz Biedenkopf. Der Lionsclub Biedenkopf veranstaltet einen Hungerlauf zu Gunsten von unterstützungswürdigen Menschen und Einrichtungen. Diesmal wurde die drei Kilometer lange Trimmpfad-Strecke im Kottenbachtal ausgewählt. Mit den erlaufenen Spendengeldern fördern die Initiatoren drei Projekte: Renovierungsarbeiten der Kindertagesstätte der freien evangelischen Gemeinde Biedenkopf, DRK-Altenwohnheime in Biedenkopf und Wallau sowie Straßenkinder in Kenia. Der Hungerlauf findet morgen , 8. Juni,...

  • Biedenkopf
  • 07.06.02

Polizei sucht Messerstecher

Etwa 16-jähriger Radfahrer bedrohte einen Musikschüler sz Biedenkopf. Die Polizei Biedenkopf fahndet laut nach einem etwa 16-Jährigen wegen Bedrohung und versuchter gefährlichen Körperverletzung unter Verwendung eines Springmessers. Der 175 Zentimeter große Jugendliche mit schwarzen kurzen Haaren und leichtem Flaumoberlippenbart trug einen hellen Pulli oder ein helles T-Shirt. Er führte ein auffälliges, wohl buntes Fahrrad mit.Der junge Mann Junge verfolgte am Mittwoch gegen 16 Uhr einen...

  • Biedenkopf
  • 01.06.02

Zeugin schlug zwei Täter in die Flucht

sz Breidenstein. Eine Nachbarin verhinderte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Fortsetzung eines Einbruchs in ein Autohaus in Breidenstein. Die durch laute Geräusche aufmerksam gewordene 22-jährige Zeugin machte sich laut Polizei durch einen Pfiff bemerkbar und schlug die Täter so in die Flucht. Erste Ermittlungen ergaben, dass zwei Männer eine Tür zur Werkstatt aufgehebelt hatten. Aus dem Innenraum stahlen die Langfinger ein längliches noch nicht identifiziertes Fahrzeugteil. Das Duo...

  • Biedenkopf
  • 14.05.02

Biedenkopf: Brand in einer Lackiererei

sz Biedenkopf. Aus bisher noch nicht bekannter Ursache geriet eine in einem Wohnhausanbau untergebrachte Autolackiererei im Biedenkopfer Industriegebiet in der Nacht zu gestern in Brand. Verkehrsteilnehmer informierten um 1.20 Uhr die Feuerwehr, die das Feuer unter Kontrolle brachte. Es befanden sich zur Zeit der Entstehung keine Personen in dem Gebäude. Die polizeilichen Ermittlungen zur Ursache dauern an.

  • Biedenkopf
  • 14.05.02

Bauer lief neben der Kappe und neben dem Trecker her

Landwirt verletzte sich bei eigenwilligem Startmanöver sz Dexbach. In Wittgenstein würde man sagen: Der Mann lief neben der Kappe – oder neben dem Traktor her. Glück im Unglück hatte jetzt ein 71-jähriger Dexbacher. Der Rentner und »Hobbylandwirt« trug dem ersten Anschein nach nur leichte Verletzungen davon, obwohl er durch seinen Schlepper beinahe überrollt wurde.Von vorn: Gegen 14.45 Uhr begab sich der Mann in seine Scheune. Er beabsichtigte einen ersten Startversuch des dort »überwinterten«...

  • Biedenkopf
  • 16.04.02

Auto angezündet

sz Breidenstein. In der Nacht zu gestern zündeten unbekannte Täter »Auf der Lehmkaute« einen blauen VW Golf II an. Die Polizeistation Biedenkopf hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Der Schaden beträgt laut Pressemitteilung rund 750 e. Nachbarn bemerkten das Feuer gegen 01.30 Uhr. Fahrzeugbesitzer ist ein 34-jähriger Mann aus Biedenkopf. Hinweise erbittet die Polizeistation Biedenkopf unter Tel. (06461) 92950.

  • Biedenkopf
  • 04.04.02

»In der Dorfwiese« könnte bald Baugebiet sein

Katzenbach soll bald neue Bauplätze bekommen fram Katzenbach. Der Ort mit seinen 400 Einwohner soll um das Gebiet »In der Dorfwiese« vergrößert werden. Pläne, dieses Baugebiet zu erschließen, gab es schon 1988, jetzt hat sich die Verbandsgemeinde Kirchen dazu entschlossen, den Antrag anzugehen.Das Umlegungsverfahren laufe bereits, so Bürgermeister Wolfgang Müller. Müller, Ortsvorsteher Walter Kipping, der stellvertretende Ortsvorsteher Jürgen Irlich und Werner Becker, Leiter der Finanzabteilung...

  • Biedenkopf
  • 19.03.02

Fische getötet

sz Biedenkopf. Kürzlich brachen unbekannte Täter in eine Schule in der Biedenkopfer Kernstadt ein. Sie stahlen rund 130 e, nachdem sie einen Schrank und mehrere Fenster aufgehebelt bzw. eingeschlagen hatten. Außerdem schütteten sie größere Mengen Fischfutter in ein Aquarium. Daraufhin starben die Tiere.

  • Biedenkopf
  • 27.02.02

Mann schlug Frau Flasche auf Kopf

sz Biedenkopf. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 46-jährigen Biedenkopfer. Er soll gestern gegen 2.50 Uhr in einer Gaststätte einer 34-jährigen Frau eine Flasche auf den Kopf geschlagen haben. Die Geschädigte fuhr umgehend zur Polizei und erstattete Anzeige. Beim Gespräch stellten die Beamten fest, dass sie nach Alkohol roch. Sie ordneten bei der Frau und beim mutmaßlichen Täter eine Blutentnahme an. Die Geschädigte wurde einem Arzt...

  • Biedenkopf
  • 29.01.02

»Kopftücher wollen wir nicht haben«

Vorwürfe gegen früheren Betreiber der Haferkiste: Verwies er eine Türkin seines Hotels? vö Biedenkopf. »Atmosphäre genießen im Park-Hotel«, mit diesem Werbeslogan bemüht sich der Biedenkopfer Gastronomie- und Beherbergungsbetrieb regelmäßig um Gäste. Ein Versprechen, das jetzt für eine 19-jährige Türkin nach eigener Aussage nicht galt, die bei der Polizeiwache in Biedenkopf Strafanzeige erstattete. Die Türkin habe sich, bestätigte Werner Tuchbreiter von der Marburger Polizei-Pressestelle auf...

  • Biedenkopf
  • 18.01.02

Dirigentenstab weitergereicht

Bürgermeister Günter Schönhof verabschiedet und Nachfolger Wolfgang Müller vereidigt Katzenbach. Seine letzte öffentliche Ratssitzung war vom Inhalt her nur noch Formsache: Bürgermeister Günter Schönhof, obwohl noch offiziell bis Ende des Jahres im Amt, wurde am Dienstagabend im großen Saal des Hotels »Zum weißen Stein« aus dem Dienst der Verbandsgemeinde entlassen. Aus den Händen seines Stellvertreters, des 1. Beigeordneten Dr. Ulf-Roman Netzel, erhielt Schönhof seine Abschiedsurkunde. Wenig...

  • Biedenkopf
  • 20.12.01

Der Stab des Dirigenten wurde weitergereicht

Gestern Abend: Verabschiedung von Bürgermeister Günter Schönhof und Vereidigung seines Nachfolgers Wolfgang Müller Katzenbach. Seine letzte öffentliche Ratssitzung war vom Inhalt her nur noch Formsache: Bürgermeister Günter Schönhof, obwohl noch offiziell bis Ende des Jahres im Amt, wurde gestern Abend im großen Saal des Hotels »Zum weißen Stein« aus dem Dienst der Verbandsgemeinde entlassen. Aus den Händen seines Stellvertreters, des 1. Beigeordneten Dr. Ulf-Roman Netzel, erhielt Schönhof...

  • Biedenkopf
  • 19.12.01

Große Diebesbeute in Wallauer Läden

Wallau. Bei zwei Geschäftseinbrüchen in Wallau erbeuteten unbekannte Täter mehrere Fotokameras, Ferngläser, elektrische Heimwerkerwerkzeuge und Bargeld. Zwischen Mittwoch, 20 Uhr und Donnerstag, 7 Uhr setzten die Langfinger durch Manipulation an den Bewegungsmeldern jeweils die Außenbeleuchung der Läden außer Funktion. Sie hebelten an der Bahnhofstraße ein Gitter aus der Wandankerung und stiegen durch das dahinter liegende Fenster ein. Innerhalb des gleichen Tatzeitraums hebelten vermutlich...

  • Biedenkopf
  • 08.12.01

Chopin – so wie er gemeint war

Bad Laaspher Ateliergemeinschaft und »da capo« boten eine literarisch-musikalische Soiree Biedenkopf. Die Musikschulen »da capo« Biedenkopf und Bad Laasphe boten in Zusammenarbeit mit der Ateliergemeinschaft der Wittgensteiner Lahnstadt jetzt im Biedenkopfer Rathaus ein erhebendes, abwechslungsreiches Lehrerkonzert mit Werken aus Barock, Früh-, Spätromantik und Moderne. Die Ausführenden des Kammermusikabends waren der Direktor der Schulen, Friedemann Koge, und Leila Waitzel (Querflöte), Yasuko...

  • Biedenkopf
  • 11.07.01

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.