Benner Formenbau schließt bereits Ende September

Wallau: Investoren fehlen / GmbH der Mitarbeiter möglich

sz Wallau. Ende Mai zeigte man sich aufgrund einiger potenzieller Investoren noch optimistisch, die Firma Benner Formenbau in Wallau zu retten. Nun steht das Unternehmen im 50. Jahr seines Bestehens vor der Schließung. Davon sind 37 fest angestellte Mitarbeiter sowie zehn is zwölf Aushilfskräfte betroffen. Der Grund für den Rückzug möglicher Investoren ist wohl das eigentliche Herzstück der Firma, die Konstruktionsabteilung. Vier von ehemals sieben Konstrukteuren sind abgewandert beziehungsweise von anderen Firmen abgeworben worden.

Der Verlust dieser Abteilung sei im Grunde für die bevorstehende Schließung im September verantwortlich, wird Insolvenzverwalter Hans-Jörg Laudenbach zitiert. Einen Käufer, der auf diese Abteilung verzichten könne, habe man nicht finden können. Erschwerend sei hinzu gekommen, dass der Insolvenzantrag vor den Werksferien der Automobilhersteller und deren Zulieferer gestellt worden war. So fehlte es wochenlang an Aufträgen für das Unternehmen.

Mit der Fortführung der Spritzgießerei im Laufe des Septembers strebe man eine kleine Lösung an. Sie werde an einen von drei Interessenten übertragen. Ob sich Mitarbeiter für eine geplante GmbH finden, ist hingegen noch unklar. Sieben bis acht Mitarbeiter könnten eine solche Stelle bekommen und in kleinem Umfang Aufträge in der Werkhalle bearbeiten. »Ein gewisses Risiko ist von Seiten der Mitarbeiter schon einzugehen«, erläuterte Laudenbach. Maschinen, die man für dieses Vorhaben nicht benötige, sollen versteigert werden.

Die 1956 gegründete Benner Formenbau GmbH arbeitet im Bereich Werkzeugbau und Spritzgießtechnik in erster Linie für die Automobilindustrie und deren Zulieferer. Auch in anderen Industriebereichen wie der Hausgerätebranche ist das Unternehmen tätig. Die Schließung der Firma zum 30. September wurde vor drei Wochen von der Gläubigerversammlung beschlossen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.