Biedenkopf: Überfall auf Shell-Tankstelle

sz Biedenkopf. Im Zusammenhang mit einem Raubüberfall auf die Biedenkopfer Shell-Tankstelle am Dienstag gegen 20.20 Uhr bittet die Polizei die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Aus der Registrierkasse wurde neben 500 e Bargeld, ein schwarzer Kasseneinschub mit acht Fächern von dem Täter mitgenommen. Er flüchtete nach der Tat von der Hainstraße, vermutlich über das Gelände der ehemaligen Polizeistation in Richtung Kreuzwiese/Bahndamm.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: etwa 1,90 Meter groß, männlich, schlank, bekleidet mit einem blauen Arbeitsanzug, maskiert mit einem schwarzen Tuch mit Sehschlitzen. Sollte der Gegenstand gefunden werden, wird der Finder gebeten, sich bei der Polizei in Biedenkopf unter (06461) 92950 oder in Marburg unter Tel. (06421) 4060 zu melden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen