Schloss Breidenstein lockt erneut mit Kunstausstellung

Besucher Anfang November zum »Herbstausklang« erwartet

sz Breidenstein. »Herbstausklang im Schloss« heißt es am Samstag und Sonntag, 1. und 2. November, in Breidenstein. Kunsthandwerkliebhabern bietet die Verkaufsausstellung im neuen Schloss damit wieder ein Highlight im Kalender. Bereits zum siebten Mal hat sich ein Künstlerkreis zusammen gefunden, um einen bunten wie anspruchsvollen Markt zu präsentieren.

Diesmal sind es insgesamt 19 Aussteller aus dem Hinterland und anderen Regionen Hessens sowie aus dem benachbarten Siegen-Wittgenstein, die ihre erlesenen, selbst gemachten und wertvollen Arbeiten einem großen Publikum präsentieren und sich teilweise bei ihrer kreativen Arbeit über die Schulter schauen lassen. Unter den Ausstellern sind sowohl freischaffende als auch Hobby-Künstler. Die Ausstellung öffnet am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr ihre Türen. Die Veranstalter haben die Schlossräume ansprechend herbstlich dekoriert und erwarten wieder, wie in den vergangenen Jahren, einen großen Besucheransturm.

Einige bekannte Gesichter sind unter den Ausstellern, aber auch neue wie Eszter Schneekluth aus Wallau, die herbstliche und weihnachtliche Floristik anbietet. Pilze und Figuren aus Holz zeigt erstmals der Wallauer Jochen Adam. Er wird in der Schlossscheune seinen Stand aufbauen und erwartet am Samstag und Sonntag jeweils von 15 bis 16 Uhr Besucher zum Schausägen. Wie schon im vergangenen Jahr ist die Laaspherin Renate Hahn mit Keramik und Leuchtobjekten aus Porzellan vertreten. Karl August Althaus aus Berghausen verkauft Holzspielzeug. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass in unmittelbarer Nähe des Schlosses nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen, der Schlosshof selbst ist gesperrt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.